checkAd

Anlegerverlag BioNTech: alles nur heiße Luft?

Anzeige

Das Mainzer Unternehmen BioNTech muss heute heftige Einbußen in Kauf nehmen. Der Kurs bricht vollständig zusammen und kann den Hype der letzten Tage und Wochen nicht mehr über die Ziellinie bringen. Hier ist gerade ein Abwärtstrend zu entdecken, der den Anlegern richtig weh tut und jede Menge Geld aus den Taschen zieht. Wie soll es hier nur weitergehen können?

Anleger-Tipp: Welche Impfstoff-Aktie 2021 die größten Gewinnchancen eröffnet, lesen Sie unserer brandaktuellen Sonderstudie. Einfach hier klicken.

BioNTech konnte zu Beginn der Coronakrise mit überragenden Kurssprüngen bei den Anlegern punkten. Man hatte die Hoffnung, dass diese Aktie der große Heilsbringer auf dem Aktienmarkt sein würde, der entgegen aller Verluste von anderen Aktien die großen Gewinne erzielen kann. Davon ist derzeit nichts übrig. BioNTech sollte sich schnell etwas überlegen, sonst werden es schlimme Festtage!

Derzeit schlittert die Aktie sogar wahrscheinlich noch unter die Marke von 80 Euro. Dieser Zustand ist der Worst Case für das Mainzer Unternehmen. Man hatte sich eigentlich viel, viel mehr vorgenommen und wird die Anleger wieder von sich überzeugen müssen. Derzeit kämpft die Aktie mit einem Minus von 3,04 Prozent und somit 2,51 Euro. Der neue Kurswert liegt bei 80,06 Euro!

Fazit: Ist BioNTech wirklich der größte Gewinner der Krise oder gibt es andere interessante Werte mit mehr Potenzial? In unserer brandaktuellen Sonderstudie haben wir die Impfstoff-Aktien für Sie unter die Lupe genommen. Hier finden Sie die Ergebnisse.


Nachrichtenquelle: Anlegerverlag
23.12.2020, 14:48  |  33163   |   

Disclaimer

Anlegerverlag BioNTech: alles nur heiße Luft? Das Mainzer Unternehmen BioNTech muss heute heftige Einbußen in Kauf nehmen. Der Kurs bricht vollständig zusammen und kann den Hype der letzten Tage und Wochen nicht mehr über die Ziellinie bringen. Hier ist gerade ein Abwärtstrend zu entdecken, der den Anlegern richtig weh tut und jede Menge Geld aus den Taschen zieht. Wie soll es […]

Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
Titel