checkAd

Ballard Power Aktie mit Befreiungsschlag?

War das für die Aktie des kanadischen Brennstoffzellenherstellers Ballard Power der lang ersehnte Befreiungsschlag; zumindest aus charttechnischer Sicht?

War das für die Aktie des kanadischen Brennstoffzellenherstellers Ballard Power der lang ersehnte Befreiungsschlag; zumindest aus charttechnischer Sicht? Lange Zeit rang der Wert um den massiven Widerstandsbereich von 21,6+ US-Dollar. Kurz vor Weihnachten knackte die Aktie diesen schließlich… 

Rückblick. In unserer letzten Kommentierung zur Aktie hieß es am 27.11. unter anderem „[…] Im Nachhinein kann man den Rutsch unter die 15,0 US-Dollar als eine Art Marktbereinigung interpretieren, die wiederum den Boden für den aktuell zu beobachtenden Vorstoß auf der Oberseite gelegt hat. Mit den Marken von 17,5 US-Dollar und 19,2 US-Dollar (Oktober-Hoch) wurden bereits wichtige Widerstände zurückerobert. Die Aufwärtsbewegung erlangte dadurch Relevanz und die frischen Kaufsignale kurbelten die Zwischenrally unter charttechnischen Aspekten an.  Nun gilt es allerdings. Der Bereich um 21,6 US-Dollar (Juli-Hoch) steht aktuell zur Disposition. Bislang hapert es jedoch mit der Durchschlagskraft. Je länger das Spielchen dauert, desto größer ist das Risiko, dass Druck auf der Unterseite entsteht. Kurzum: Die Aktie muss über die 21,6 US-Dollar, um sich „freizuschwimmen“ und darf nicht unter die 17,5 US-Dollar, um nicht auf der Unterseite in Bedrängnis zu geraten.“

In der Folgezeit entbrannte zunächst ein zähes Ringen um den Widerstandsbereich von 21,6+ US-Dollar. Einige Versuche scheiterten, ehe es der Aktie schließlich doch gelang, ein frisches Kaufsignal zu generieren. Damit ist natürlich gleichzeitig die Frage verbunden, wie weit dieses neue Kaufsignal tragen könnte… Dazu später mehr. 

In erster Linie geht es nun jedoch darum, den Ausbruch zu konsolidieren. Insofern ist ein erneutes Abtauchen des Kurses unter die 21,6 US-Dollar in der aktuellen Konstellation tunlichst zu vermeiden. Kommt es dennoch dazu, ist eine Neubewertung der Lage notwendig. 

Ballard Power ist auf ein neues Mehrjahreshoch ausgebrochen. Mögliche Bewegungsziele liegen nun aus charttechnischer Sicht bei 25 US-Dollar, 27 US-Dollar und 30 US-Dollar. Diese Marken erlangten ihre Relevanz aufgrund der Kursentwicklung in den Jahren 2001 und 2002. Insofern bleibt abzuwarten, welche Aussagekraft diese noch haben. Deutlicher ist hingegen die Lage auf der Unterseite. Hier darf es nicht deutlich unter die 21,6 US-Dollar gehen.  
 

Einfach das passende Produkt finden. Bei einem Zeitraum von 90 Tagen und gegebener Kurserwartung ermittelt der Profit-Maximizer von Smart-Trade folgende Produkte für Ballard Power Systems.

EMI
WKN
Fälligkeit
Basispreis
Kurserwartung
erw. Perf.
JPM
20.05.2022
10.50
5.00 %
76.23 %
SocGen
16.12.2022
13.00
2.00 %
61.77 %
Citigroup
19.01.2023
13.00
-2.00 %
45.89 %
Citigroup
19.01.2023
10.00
-5.00 %
36.25 %

Legen Sie selbst den Zeitraum und die Kurserwartung im Profit-Maximizer fest.


Verpassen Sie keine Nachrichten mehr von Index- und Devisentrends und abonnieren Sie jetzt kostenlos den passenden Newsletter dazu:

Unser kostenloser Newsletter-Service


0 Kommentare
28.12.2020, 09:27  |  4978   |   |   

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

Ballard Power Aktie mit Befreiungsschlag? War das für die Aktie des kanadischen Brennstoffzellenherstellers Ballard Power der lang ersehnte Befreiungsschlag; zumindest aus charttechnischer Sicht?