DGAP-News Solutiance AG gibt Auftragseingang (AE) für Q4 2020 und Gesamtjahr 2020 bekannt (deutsch)

Nachrichtenagentur: dpa-AFX
06.01.2021, 11:11  |  223   |   |   

Solutiance AG gibt Auftragseingang (AE) für Q4 2020 und Gesamtjahr 2020 bekannt

^
DGAP-News: Solutiance AG / Schlagwort(e):
Auftragseingänge/Quartals-/Zwischenmitteilung
Solutiance AG gibt Auftragseingang (AE) für Q4 2020 und Gesamtjahr 2020 bekannt

06.01.2021 / 11:11
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

---------------------------------------------------------------------------

- AE 2020 2.248 TEUR EUR unverändert gg. VJ (2.253 TEUR) - AE Q4 2020 539 TEUR +35% gg. Q3 2020 (401 TEUR) und -31% gg. Q4 2019 (784TEUR)
- AE 2020 Betreiberpflichten 533TEUR +99% gg. VJ (268 TEUR) - Rekordwert beim AE Q4 2020 Betreiberpflichten mit 253 TEUR, + 1.165% gg. Q3 2020 (20 TEUR) und +523% gg. Q4 2019 (41 TEUR)
- AE 2020 Dachmanagement 1.716 TEUR -14% gg. VJ (1.984 TEUR) - AE Q4 2020 Dachmanagement 286 TEUR - 25% gg. Q3 2020 (381 TEUR) und -62% gg. Q4 2019 (743 TEUR)

Die Solutiance AG konnte den Auftragseingang in dem durch die COVID 19 Krise geprägten Geschäftsjahr 2020 mit 2.248 TEUR auf Vorjahresniveau (TEUR 2.253) halten. Das Vertrauen der Kunden in die Leistungsfähigkeit der von Solutiance entwickelten, plattformbasierten Lösungen für das "Dachmanagement" und die "Betreiberpflichten" spiegelt sich in der weiterhin positiven Entwicklung der Zahlen zu Kunden, Gebäuden und Gewerken. Während die Kundenbasis gegenüber dem Vorjahr um 15% auf 37 per Ende 2020 erweitert werden konnte, stieg die Zahl der Gebäude mit laufenden Verträgen im Vorjahresvergleich mit 48% überproportional an ( 332 vs. 224). Gleichzeitig wurden zum Jahresende 2020 je Kunde durchschnittlich 8,97 Gebäude und damit 15% mehr als noch vor einem Jahr (7,00) betreut.

Dazu Vorstand Jonas Enderlein: "Der KPI durchschnittliche Anzahl Gebäude pro Kunde ist ein guter Gradmesser für die Entwicklung des Vertrauens unserer Kunden. Die gegenwärtig 128 Gebäude bei unserem größten Kunden geben die Zielrichtung vor. Wobei die Bandbreite an Beständen bei unseren bestehenden Kunden zwischen 7 und 400 liegt. Das Potenzial ist auf jeden Fall erheblich."

Mit einem Auftragseingang in Höhe von 538 TEUR konnte gegenüber dem Vorquartal (401 TEUR) bereits wieder ein Wachstum von +35% verzeichnet werden. Im Vergleich mit dem sehr starken Vorjahresperiode (784 TEUR) kam es Corona bedingt zu einem Rückgang um 31%.

Besonders erfreulich war im Q4 2020 die Entwicklung des Auftragseingangs für das Produkt Betreiberpflichten. Mit 253 TEUR wurde hier ein neuer Rekordwert erreicht. Damit wurde gleichzeitig der Wert des bisher besten Quartals (Q1 2020) um 82% und der des Vorjahresquartals sogar um 523% übertroffen. Getragen wurde der Anstieg sowohl von zusätzlichen Aufträgen bestehender Kunden als auch vom Neukundengeschäft. Unter anderem konnten Catella, Patrizia und Rewe gewonnen werden. Für das Gesamtjahr 2020 lag der AE für das Produkt Betreiberpflichten mit 533 TEUR um 99% über dem AE des Jahres 2019 (268 TEUR).


Seite 1 von 2


Diesen Artikel teilen

Diskussion: Solutiance AG (vormals Progeo)
Wertpapier



0 Kommentare

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

DGAP-News Solutiance AG gibt Auftragseingang (AE) für Q4 2020 und Gesamtjahr 2020 bekannt (deutsch) Solutiance AG gibt Auftragseingang (AE) für Q4 2020 und Gesamtjahr 2020 bekannt ^ DGAP-News: Solutiance AG / Schlagwort(e): Auftragseingänge/Quartals-/Zwischenmitteilung Solutiance AG gibt Auftragseingang (AE) für Q4 2020 und Gesamtjahr 2020 …

Community

Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
Titel

COMMUNITY

ZeitTitel
25.02.21