Golden Agri-Resources bietet nachhaltige Lebensmittelversorgung während der COVID-19-Pandemie

Nachrichtenquelle: PR Newswire (dt.)
07.01.2021, 19:58  |  128   |   |   

JAKARTA, Indonesien, 7. Jan. 2021 /PRNewswire/ -- Die Auswirkungen der COVID-19-Pandemie bleiben weiterhin spürbar, insbesondere in ärmeren ländlichen Regionen von Indonesien, in denen die Ernährungssicherheit und das Einkommen durch die Pandemie gefährdet sind. Als Reaktion auf dieses Problem konzentriert sich das führende Palmölunternehmen Golden Agri-Resources (GAR) nun verstärkt auf Programme zur Ernährungssicherung und zur Sicherung des Lebensunterhalts, um dort Gemeinden zu unterstützen, wo das Unternehmen tätig ist.

Golden Agri-Resources has collaborated with several partners, including Wageningen University, The Netherlands, to implement the Alternative Livelihood Program through Integrated Ecological Farming.

„Während der COVID-19-Pandemie haben wir festgestellt, dass der Zugang zu nahrhaften Lebensmitteln insbesondere in ländlichen Gemeinden schwierig war. Unsere Programme zur Förderung alternativer Erwerbsquellen und integrierter ökologischer Landwirtschaft haben Gemeinden dabei geholfen, ihren eigenen Nahrungsmittelbedarf zu planen und Lebensmittel selbst zu finanzieren und anzubauen, um weniger auf Lieferungen von außerhalb angewiesen zu sein. Das Programm unterstützt Bauern dabei, sich selbst zu versorgen und sich ein dringend benötigtes zusätzliches Einkommen zu verdienen. Gleichzeitig führt die verbesserte landwirtschaftliche Produktivität in diesen Gemeinden dazu, dass weniger neues Land für die Landwirtschaft benötigt wird, wodurch das Risiko der Abholzung gesenkt wird", erklärt Anita Neville, Senior Vice President, Group Corporate Communications.

Neue Agrartechniken sorgen für höheres Einkommen der Landwirte

GAR arbeitet mit mehreren Partnern wie der international bekannten Universität Wageningen zusammen, um seine Programme zur Förderung alternativer Erwerbsquellen und integrierter ökologischer Landwirtschaft umzusetzen.

Die Programme umfassen Workshops für Dorfbewohner aus verschiedenen Gemeinden, in denen erklärt wird, wie die Bodenfruchtbarkeit durch organische Düngemittel erhöht wird. Solche Düngemittel verbessern gleichzeitig die Pflanzengesundheit.

Lokale Bauern und Kleinbauern werden in der guten landwirtschaftlichen Praxis geschult und erhalten Zugang zu modernen Agrarexperten. Darüber hinaus werden die Bauern dazu ermutigt, ihre Erzeugnisse auf dem lokalen Markt zu verkaufen, um Einkommen zu erzielen und um ihnen dabei zu helfen, ihre täglichen Bedürfnisse zu erfüllen.

Bislang konnten durch die Programme mehr als 40 Gemeinden in Sumatera und Kalimantan dabei unterstützt werden, ihre landwirtschaftlichen Praktiken zu modernisieren und Cash Crops wie Bio-Gemüse oder Kaffee anzubauen. Außerdem wurde das Risiko gesenkt, dass mehr Wälder für die landwirtschaftliche Nutzung gerodet werden.

Seite 1 von 2


Diesen Artikel teilen
Wertpapier



0 Kommentare

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

Golden Agri-Resources bietet nachhaltige Lebensmittelversorgung während der COVID-19-Pandemie JAKARTA, Indonesien, 7. Jan. 2021 /PRNewswire/ - Die Auswirkungen der COVID-19-Pandemie bleiben weiterhin spürbar, insbesondere in ärmeren ländlichen Regionen von Indonesien, in denen die Ernährungssicherheit und das Einkommen durch die Pandemie …

Community

Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
Titel

COMMUNITY

ZeitTitel
29.01.21