Kronprinz Mohammed bin Salman präsentiert THE LINE in NEOM - eine Revolution des urbanen Lebens

Nachrichtenquelle: PR Newswire (dt.)
11.01.2021, 00:24  |  299   |   |   

-  Frei von Autos und Straßen haben Anwohner zu Fuß in nur fünf Minuten den Zugang zur Natur und zu allen Bedürfnissen des täglichen Lebens

-  Schaffung von 380.000 Arbeitsplätzen und Beitrag von 180 Mrd. SAR (48 Mrd. Dollar) zum BIP bis 2030

-  170 km lange Erschließung von supervernetzten, KI-fähigen Gemeinden, die mit 100 Prozent erneuerbarer Energie versorgt werden

RIYADH, Saudi-Arabien, 10. Januar 2021 /PRNewswire/ -- Seine Königliche Hoheit, Mohammed bin Salman, Kronprinz des Königreichs Saudi-Arabien und Aufsichtsratsvorsitzender der NEOM Company, hat heute THE LINE vorgestellt - eine Revolution des urbanen Lebens in NEOM und ein zukunftsweisendes Beispiel dafür, wie Mensch und Natur in Harmonie zusammen existieren können.

THE LINE ist eine 170 km lange urbane Erschließung, die aus modernen, stark vernetzten Gemeinden besteht, die ohne Autos und Straßen auskommen und inmitten der Natur errichtet werden. Es ist eine direkte Antwort auf einige der dringlichsten Herausforderungen, mit denen die Menschheit heute konfrontiert ist, wie z.B. veraltete Infrastruktur, Umweltverschmutzung, Verkehr und eine hohe Bevölkerungsdichte.

Als Eckpfeiler der saudi-arabischen Vision 2030 und als wirtschaftlicher Motor für das Königreich, wird diese urbane Erschließung die industrielle Diversifizierung vorantreiben und soll bis 2030 380.000 zukunftsweisende Arbeitsplätze schaffen sowie 180 Mrd. SAR (48 Mrd. USD) zum inländischen BIP beitragen.

"Im Laufe der Geschichte wurden Städte gebaut, um ihre Bürger auf engem Raum zu schützen. Nach der industriellen Revolution haben die Städte Maschinen, Autos und Fabriken den Vorrang vor den Menschen gegeben. In Städten, die als die fortschrittlichsten der Welt gelten, pendeln Menschen jahrelang. Bis 2050 wird sich die Dauer des Pendelns zwischen Wohnort und Arbeitsplatz verdoppeln. Bis dahin werden auch eine Milliarde Menschen aufgrund steigender CO2-Emissionen und des steigenden Meeresspiegels umgesiedelt werden müssen. 90 Prozent der Menschen atmen verschmutzte Luft ein. Warum sollten wir die Natur für die zukünftige Entwicklung opfern? Warum sollten jedes Jahr 7 Millionen Menschen aufgrund von Umweltverschmutzung sterben? Warum sollten wir jedes Jahr eine Million Menschen aufgrund von Verkehrsunfällen verlieren? Und warum sollten wir akzeptieren, dass Menschen Jahre ihres Lebens mit Pendeln verschwenden?", gibt Kronprinz Mohammed bin Salman zu denken.

Seite 1 von 3


Diesen Artikel teilen

0 Kommentare

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

Kronprinz Mohammed bin Salman präsentiert THE LINE in NEOM - eine Revolution des urbanen Lebens -  Frei von Autos und Straßen haben Anwohner zu Fuß in nur fünf Minuten den Zugang zur Natur und zu allen Bedürfnissen des täglichen Lebens -  Schaffung von 380.000 Arbeitsplätzen und Beitrag von 180 Mrd. SAR (48 Mrd. Dollar) zum BIP bis 2030 -  …

Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
Titel