Bearishe Tradingchance Tesla: Mit Puts von einer Korrektur profitieren

Gastautor: Walter Kozubek
11.01.2021, 11:13  |  386   |   |   

Korrigiert die massiv angestiegene Tesla-Aktie in den nächsten Tagen auf 750 USD, dann können risikobereite Anleger mit Short-Hebelprodukten zu hohen Renditen gelangen.

Der unglaubliche Höhenflug der Aktie des Herstellers von Elektroautos, Tesla (ISIN: US88160R1014) hat sich in den vergangenen Tagen noch einmal beschleunigt. Notierte die Aktie zum Jahreswechsel noch im Bereich von 700 USD, so wurde sie am 8.1.21 zeitweise um 26 Prozent höher auf ihrem Rekordhoch bei 884,45 USD gehandelt. Somit pulverisiert die Aktie bereits jetzt sämtliche bullishe Kursziele der Experten.

Für risikobereite Anleger, die der Tesla-Aktie zwar noch weiteres Steigerungspotenzial zubilligen, die aber nach dem rasanten Kursanstieg der vergangenen Tage auch eine deutliche Kurskorrektur nicht ausschließen, könnte nun ein günstiger Zeitpunkt für eine Investition in Short-Hebelprodukte gekommen sein.

Put-Optionsschein mit Basispreis bei 900 USD

Der J.P.Morgan-Put-Optionsschein auf die Tesla-Aktie mit Basispreis bei 900 USD, Bewertungstag 19.3.21, BV 0,01, ISIN: DE000JJ3PWL2, wurde bei der Tesla-Kursindikation von 855,84 USD und dem Eur/USD-Kurs von 1,218 USD mit 1,22 – 1,27 Euro gehandelt.

Wenn der Kurs der Tesla-Aktie in spätestens zwei Wochen auf 750 USD korrigiert, dann wird der handelbare Preis des Puts auf etwa 1,71 Euro (+35 Prozent) ansteigen.

Open End Turbo-Put mit Basispreis und KO-Marke bei 940 USD

Der UBS-Open End Turbo-Put auf die Tesla-Aktie mit Basispreis und KO-Marke bei 940 USD, BV 0,01, ISIN: DE000UE44V29, wurde beim Aktienkurs von 855,84 USD mit 0,81 – 0,82 Euro taxiert.

Gibt der Kurs der Tesla-Aktie auf 750 USD nach, dann wird sich der innere Wert des Turbo-Puts - unter der Voraussetzung, dass der Aktienkurs nicht vorher auf die KO-Marke oder darüber hinaus ansteigt - auf 1,55 Euro (+89 Prozent) erhöhen.

Open End Turbo-Put mit Basispreis und KO-Marke bei 970,3037 USD

Der BNP-Open End Turbo-Put auf die Tesla-Aktie mit Basispreis und KO-Marke bei 970,3037 USD, BV 0,1, ISIN: DE000PF492L3, wurde beim Aktienkurs von 855,84 mit 10,80 – 10,86 Euro quotiert.

Bei einem Kursrückgang der Tesla-Aktie auf 750 USD wird sich der innere Wert des Turbo-Puts bei 18,08 Euro (+66 Prozent) befinden.

Dieser Beitrag stellt keinerlei Empfehlung zum Kauf oder Verkauf der Tesla-Aktie oder von Hebelprodukten auf die Tesla-Aktie dar. Für die Richtigkeit der Daten wird keine Haftung übernommen.



Diesen Artikel teilen


ANZEIGE

Broker-Tipp*

Über Smartbroker, ein Partnerunternehmen der wallstreet:online AG, können Anleger für vier Euro pro Order Wertpapiere erwerben: Aktien, Anleihen, 18.000 Fonds ohne Ausgabeaufschlag, ETFs, Zertifikate und Optionsscheine. Beim Smartbroker fallen keine Depotgebühren an. Der Anmeldeprozess für ein Smartbroker-Depot dauert nur fünf Minuten.

Lesen Sie das Buch von Walter Kozubek*:

* Wir möchten unsere Leser ehrlich informieren und aufklären sowie zu mehr finanzieller Freiheit beitragen: Wenn Sie über unseren Smartbroker handeln oder auf einen Werbe-Link klicken, wird uns das vergütet.


ANZEIGE


0 Kommentare

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

Bearishe Tradingchance Tesla: Mit Puts von einer Korrektur profitieren Korrektur fällig?

Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
Titel