MDAX Bahnbrechendes “green H2 Projekt”. Hat die Siemens Energy-Aktie dadurch Potential für höhere Kurse?

Nachrichtenquelle: Nebenwerte Magazin
14.01.2021, 10:17  |  1156   |   |   

Siemens Energy AG (ISIN: DE000ENER6Y0) erst seit wenigen Monaten an der Börse – Handelsaufnahme ohne Platzierungsrisiko. .

Erst seit dem 28. September an der Börse und schon MDAX-Mitglied – bei derzeit 20,5Mrd Kapitalisierung logisch. Und eine Erfolgsstory?  Na ja, zuerst nicht – mittlerweile ist die Kursentwicklung beeindruckend.  Aber ist noch Luft nach oben? Siemens Energy ist bereits stark auf den Zukunftsmarkt Wasserstoffwirtschaft fixiert und gestern stellte man gemeinsmaes Projekt mit der mehrheitlich gehaltenen Tochter Siemens Gamesa Renewable Energy SA (ISIN: ES0143416115) vor, das viele  Probleme lösen könnte. Probleme, die einem wirtschaftlichen Einsatz Wasserstoffs entgegenstehen. Noch entgegenstehen. Und gleichzeitig das Problem der stark schwankenden Ausbeute von Windenergieanlagen, die zeitlich nicht mit der Nachfrage übereinstimmt, lösen könnte. Un dauch Standorte für Offshorewindanlagen, die bisher wegen hoher Netzkosten nicht genutzt werden können, könnten wirtschaftlich nutzbar werden.

Für 120 Mio EUR soll in eine Offshore-Windenergianlage ein  Elektrolyseur integriert werden

Spannend: Offshore soll je nach Windausbeute ohne notwendige Leitungen für gewonnenen Strom ans Festland günstiger, grüner Wasserstoff gewonnen werden. Und der soll dann die Mobilität decarbonisieren und die CO2-intensiven Industrien, wie die Stahlherstellung. Wichtig ist dabei das die Siemens Eenrgy die Expertise in der Elektrolyse einbringt und Siemens Gamesa seine Expertise im Windturbinenbau. So etwas nennt man Synergien heben!

Bestätigt die Aussagen des Managements. dass Siemens Gamesa langfristig zu Siemens Energy gehören soll

Und dazu noch Förderung im Rahmen der deutschen Wassersrtoffinitiative: Um die Ziele des Pariser Abkommens zu erreichen, werden weltweit große Mengen grünen Wasserstoffs benötigt. Die Windenergie wird einen großen Teil der dafür benötigten Energie liefern. Vor diesem Hintergrund arbeiten beide Unternehmen mit ihren Entwicklungen an einer Lösung, die einen Elektrolyseur vollständig in eine Offshore-Windturbine integriert, um dort direkt grünen Wasserstoff zu erzeugen.

H2-Update 13.01.: Plug Powers CEO lässt die Dimensionen des Renault Joint Ventures ahnen in CNBC Interview

Nordex mit Auftrag aus Schweden – gestern noch 518,7 MW aus Brasilien, heute 131 – läuft ja…

Hella mit guter Entwicklung in 2020

home24 bringt brasilianische Tochter an die Börse – bis zu 390 Mio EUR wert…

Seite 1 von 5


Diesen Artikel teilen

Wertpapier



0 Kommentare

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

MDAX Bahnbrechendes “green H2 Projekt”. Hat die Siemens Energy-Aktie dadurch Potential für höhere Kurse? Siemens Energy AG (ISIN: DE000ENER6Y0) erst seit wenigen Monaten an der Börse – Handelsaufnahme ohne Platzierungsrisiko. . Erst seit dem 28. September an der Börse und schon MDAX-Mitglied – bei derzeit 20,5Mrd Kapitalisierung logisch. Und eine …

Community

Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
Titel