Thermocontainer und -boxen von va-Q-tec spielen immer größere Rolle bei nationaler und internationaler CoVid-19-Impfstoff-Distribution

Nachrichtenquelle: EQS Group AG
14.01.2021, 15:15  |  920   |   |   


DGAP-Media / 14.01.2021 / 15:15

Thermocontainer und -boxen von va-Q-tec spielen immer größere Rolle bei nationaler und internationaler CoVid-19-Impfstoff-Distribution

  • Der endgültige Vertrag mit einem der größten Impfstoffhersteller über jährlich viele 1.000 Palettensendungen in Transportcontainern von va-Q-tec ist nun abgeschlossen.
  • va-Q-tec hat Partnerschaften für die nationale, temperaturkontrollierte Distribution in Deutschland mit verschiedenen Logistikdienstleistern vereinbart.
  • Die Hightech-Lösungen des deutschen Unternehmens werden auch in Spanien oder bei der internationalen Truppenversorgung des US-Militärs eingesetzt.
  • va-Q-tec hat die Produktion seiner voll-autonomen passiven Hightech-Palettencontainer massiv ausgebaut, so dass nun über 10.000 Stück pro Jahr für Verkauf und Vermietung gefertigt werden können.
  • Auch die Erweiterung des globalen Service-Netzwerks wird kontinuierlich vorangetrieben.


Würzburg, 14. Januar 2021. va-Q-tec AG, Pionier hocheffizienter Produkte und Lösungen im Bereich der thermischen Isolation und temperaturgeführten Lieferketten (TempChain-Logistik), ist mittlerweile in weit über 100 Projekten in verschiedenen Größenordnungen zur Distribution von CoVid-19-Impfstoffen aktiv. Diese umfassen sowohl die internationale Verteilung als auch die "Last Mile"-Logistik auf nationaler Ebene.

Nachdem va-Q-tec im November 2020 mit einem der weltweit größten Impfstoffhersteller in einem Eckpunktepapier grundsätzlich die großvolumige, globale Distribution seiner Vakzine vereinbart hatte, wurde nun der finale Vertrag über die mehrjährige Bereitstellung von Hightech-Transportcontainern für mehrere 1.000 Paletten-Lieferungen pro Jahr geschlossen. Diese werden sowohl in den Thermocontainern, die sich innerhalb eines globalen Mietnetzwerks bewegen, als auch mithilfe einer zum Kauf verfügbaren, sehr leichten und nachhaltigen Container-Variante abgewickelt. So wird auch die zuverlässige Verfügbarkeit bei erhöhtem, weltweitem Bedarf oder dem Transport in Länder mit herausfordernder Logistik-Infrastruktur sichergestellt. Die Produktion der Container ist unmittelbar angelaufen, die Distribution des Impfstoffs soll noch im Laufe des 1. Quartals 2021 starten. Weitere Gespräche zwischen va-Q-tec und anderen Impfstoffherstellern finden fortlaufend statt.

Seite 1 von 4


Diesen Artikel teilen

Diskussion: zu teuer !
Wertpapier



0 Kommentare

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

Thermocontainer und -boxen von va-Q-tec spielen immer größere Rolle bei nationaler und internationaler CoVid-19-Impfstoff-Distribution DGAP-Media / 14.01.2021 / 15:15 Thermocontainer und -boxen von va-Q-tec spielen immer größere Rolle bei nationaler und internationaler CoVid-19-Impfstoff-Distribution Der endgültige Vertrag mit einem der größten Impfstoffhersteller über jährlich …

Community

Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
Titel

COMMUNITY

ZeitTitel
05.03.21
26.02.21