Innocan Pharma erfolgreich bei der Massenproduktion von Exosomen

Nachrichtenquelle: IRW Press
14.01.2021, 22:02  |  1310   |   |   

 

Herzliya, Israel und Calgary, Alberta - (14. Januar 2021) - Innocan Pharma Corporation (CSE: INNO) (FWB: IP4) (OTC:INNPF) (das „Unternehmen“ oder „Innocan“) freut sich bekanntzugeben, dass die erste Massenproduktion von Exosomen erfolgreich abgeschlossen wurde. Innocans Projekt zur CBD Loaded Exosome-(CLX) -Therapie (Behandlung mit Cannabidiol-beladenen Exosomen) unter der Leitung von Prof. Offen ist der Beweis einer zuverlässigen Massenproduktion von Exosomen und ein wichtiger Meilenstein im Entwicklungsprozess der CLX-Therapie. Innocan hat es geschafft, in kurzer Zeit Billionen Exosomen in einem dreidimensionalen Bioreaktor zu produzieren, was zu einer wirtschaftlichen Massenproduktion von Exosomen für die CLX-Therapie führen kann. Diese Leistung soll den Weg für größere Tests und Studien ebnen.

 

Innocan ist derzeit eins der wenigen börsennotierten Unternehmen im Exosom-Forschungsbereich. Obwohl wir uns noch in der Entwicklungsphase der CLX-Plattform befinden, ist die Fähigkeit zu einer Exosomen-Produktion im großen Stil auf dem Weg zur Kommerzialisierung der eindeutige Beweis für den Wettbewerbsvorteil und das Potenzial von Innocan“, so Iris Bincovich, Gründerin und CEO von Innocan.

 

Innocan Pharma entwickelt gemeinsam mit Prof. Offen von der Universität Tel Aviv und seinem Team eine neue, revolutionäre Zelltherapie-basierte Technologie mit CBD-beladenen Exosomen, die auf mit dem Coronavirus infizierte Lungenzellen und Erkrankungen des zentralen Nervensystems gerichtet sind. Die CLX-Therapie hat das Potenzial, eine stark synergetische Wirkung verschiedener entzündungshemmender Eigenschaften zu bieten und somit bei der Wiederherstellung infizierter Lungenzellen zu helfen. Dieses Produkt soll als „zielgerichteter Torpedo“ auf die infizierten Lungenzellen wirken und die zellheilenden Eigenschaften von Exosomen und die entzündungshemmenden Eigenschaften von CBD kombinieren.

 

Prof. Offen von der Universität Tel Aviv erklärt: „Die Fähigkeit einer semi-kommerziellen Exosomen-Produktion aus einer menschlichen Zellquelle, die als Quelle der CLX-Plattform dienen kann, ist ein wichtiger Meilenstein in der Entwicklung. Da wir nun wissen, dass wir Exosomen in großen Mengen produzieren können, können wir uns auf CBD-Beladetechnologien konzentrieren und die verschiedenen potenziellen Indikationen für den Einsatz der CLX-Therapie untersuchen.“

Seite 1 von 4


Diesen Artikel teilen

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

Innocan Pharma erfolgreich bei der Massenproduktion von Exosomen  Herzliya, Israel und Calgary, Alberta - (14. Januar 2021) - Innocan Pharma Corporation (CSE: INNO) (FWB: IP4) (OTC:INNPF) (das „Unternehmen“ oder „Innocan“) freut sich bekanntzugeben, dass die erste Massenproduktion von Exosomen erfolgreich …

Community

Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
Titel