Deutsche Anleihen legen zu
Foto: Frank Rumpenhorst - dpa

Deutsche Anleihen legen zu

Nachrichtenagentur: dpa-AFX
15.01.2021, 09:12  |  128   |   |   

FRANKFURT (dpa-AFX) - Deutscher Staatsanleihen sind am Freitag gestiegen und haben damit an die Kursgewinne seit der Wochenmitte angeknüpft. Der richtungweisende Terminkontrakt Euro-Bund-Future legte am Morgen um 0,11 Prozent auf 177,86 Punkte zu. Die Rendite der zehnjährigen Bundesanleihe fiel im Gegenzug auf minus 0,56 Prozent.

Nach Einschätzung von Experten der Dekabank sollte das weitere Abwärtspotential der Renditen begrenzt sein, "solange nicht die politische Situation in Italien deutlich eskaliert". Zuletzt hatte auch die Krise der Regierung in Rom für Auftrieb bei vergleichsweise sicheren Bundesanleihen gesorgt.

Italiens angeschlagener Regierungschef Giuseppe Conte hatte sich zuletzt mehrfach mit Staatspräsident Sergio Mattarella getroffen. Die anschließende Erklärung Mattarellas wurde im italienischen Fernsehen als Signal gewertet, dass ein sofortiger Rücktritt des Regierungschefs nicht bevorstehe.

Im weiteren Tagesverlauf dürften Konjunkturdaten wieder stärker in den Fokus rücken. Auf dem Programm stehen Kennzahlen zur US-Industrieproduktion und zur Umsatzentwicklung im Einzelhandel, die am Markt stark beachtet werden. "Die US-Daten sollten weiterhin zeigen, dass die US-Wirtschaftsaktivität trotz des schwachen Arbeitsmarktberichts bisher nur wenig von den hohen Covid-Zahlen belastet wird", hieß es weiter im Morgenkommentar der Dekabank./jkr/la/jha/




Diesen Artikel teilen

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

Deutsche Anleihen legen zu Deutscher Staatsanleihen sind am Freitag gestiegen und haben damit an die Kursgewinne seit der Wochenmitte angeknüpft. Der richtungweisende Terminkontrakt Euro-Bund-Future legte am Morgen um 0,11 Prozent auf 177,86 Punkte zu. Die Rendite der …

Community

Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
Titel