Adventus Mining gibt Anpassungen im Vorstand und erhöhte Insiderbeteiligung bekannt

Nachrichtenquelle: IRW Press
15.01.2021, 15:00  |  603   |   |   

Toronto, 15. Januar 2021 - Adventus Mining Corporation ("Adventus" oder das "Unternehmen") (TSX-V: ADZN, OTCQX: ADVZF - https://www.youtube.com/watch?v=HR9WfzsvVe0&t=14s ) gibt Anpassungen im Board of Directors bekannt, um den Corporate-Governance-Richtlinien besser zu entsprechen und um interne geschäftliche Änderungen bei einigen strategischen Aktionären zu berücksichtigen.

 

Mark Wellings, einer der ursprünglichen unabhängigen Direktoren von Adventus, wird die Rolle des Chairman von Adventus übernehmen. Brian Dalton, der Gründungs-Chairman von Adventus und derzeitige President und CEO von Altius Minerals Corporation ("Altius"), hat seine Absicht bekannt gegeben, sich bei der kommenden Hauptversammlung des Unternehmens, die für Juni 2021 geplant ist, nicht zur Wiederwahl zu stellen. Brian erwartet, dass er bis zu diesem Zeitpunkt seine Rolle als nicht-unabhängiger Director von Adventus weiterführen wird und hat sich anschließend bereit erklärt, dem Unternehmen bei Bedarf als Berater zur Verfügung zu stehen.   

 

Brian Dalton kommentierte: "Ich bin sehr stolz darauf, in den vergangenen Jahren eine Rolle bei der Gründung und Entwicklung des Unternehmens gespielt zu haben. Aufgrund zunehmender zeitlicher Verpflichtungen in anderen Geschäftsbereichen von Altius glaube ich jedoch, dass es im besten Interesse der Unternehmensführung von Adventus ist, dass ich nun in eine weniger intensive Rolle zurücktrete. Diese Entscheidung wurde durch mein volles Vertrauen in Mark, Christian und das gesamte Board- und Management-Team erleichtert, die Strategien umzusetzen und die Interessen aller Aktionäre, einschließlich Altius, auch in Zukunft bestmöglich zu vertreten. Ich werde weiterhin in beratender Funktion zur Verfügung stehen, wenn meine derzeitige Amtszeit im Board of Directors ausläuft, und ich kann weiterhin vermitteln, dass Altius beabsichtigt, ein enthusiastischer und unterstützender Großaktionär von Adventus zu sein, während die beeindruckende Geschäftsentwicklung des Unternehmens weiter voranschreitet."

 

Das Unternehmen gibt außerdem bekannt, dass Roberto Salas, vorbehaltlich der Genehmigung durch die TSX-V, Roberto Dunn als nominiertes Mitglied von Consorcio Nobis im Board von Adventus ersetzen wird. Herr Salas hat vor kurzem die Nachfolge von Roberto Dunn als CEO von Nobis angetreten. Roberto ist ein in Ecuador geborener Wirtschaftswissenschaftler und ehemaliger CEO und Vorstandsmitglied mehrerer multinationaler Unternehmen in Chile und Brasilien. Derzeit ist er stellvertretender Vorsitzender und CEO von Consorcio Nobis, redaktioneller Dienstleister für Ecuadors El Comercio und AméricaEconomia.com sowie Professor für Management an der Katholischen Universität von Guayaquil-Ecuador. Roberto hat einen MBA der Esade-Adolfo Ibáñez Business School und studierte Managementprogramme an den Wharton und Kellogg Business Schools."

Seite 1 von 3


Diesen Artikel teilen

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

Adventus Mining gibt Anpassungen im Vorstand und erhöhte Insiderbeteiligung bekannt Toronto, 15. Januar 2021 - Adventus Mining Corporation ("Adventus" oder das "Unternehmen") (TSX-V: ADZN, OTCQX: ADVZF - https://www.youtube.com/watch?v=HR9WfzsvVe0&t=14s ) gibt Anpassungen im Board of Directors bekannt, um den …

Community

Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
Titel

COMMUNITY

ZeitTitel
20.02.21