Rimini Street ernennt drei neue regionale GMs für Nordamerika und einen neuen SVP für Global Operations

Nachrichtenquelle: Business Wire (dt.)
15.01.2021, 19:05  |  143   |   |   

Rimini Street, Inc. (Nasdaq: RMNI), ein globaler Anbieter von Softwareprodukten und -dienstleistungen für Unternehmen, führender Drittanbieter von Supportleistungen für Oracle- und SAP-Softwareprodukte und Salesforce-Partner, gab heute eine Reihe von Berufungen in leitende Positionen bekannt, darunter drei neue regionale General Manager (GMs), die den nordamerikanischen Geschäftsbetrieb des Unternehmens leiten werden, sowie einen neuen Senior Vice President für Global Operations, der die Skalierung der globalen Systeme, Prozesse und Abläufe leiten wird. Alle vier Manager sind erfahrene Führungskräfte mit einer beachtlichen Erfolgsbilanz, die dazu beitragen werden, das erklärte Ziel des Unternehmens zu erreichen, bis 2026 einen Jahresumsatz von 1 Milliarde USD zu erzielen.

Diese Pressemitteilung enthält multimediale Inhalte. Die vollständige Mitteilung hier ansehen: https://www.businesswire.com/news/home/20210115005519/de/

Rimini Street Appoints Three New Regional GMs of North America and New SVP of Global Operations (Graphic: Business Wire)

Rimini Street Appoints Three New Regional GMs of North America and New SVP of Global Operations (Graphic: Business Wire)

Die neuen GMs sollen die Wachstumsziele in Nordamerika voranbringen

Die neu eingerichteten regionalen GM-Positionen bei Rimini Street in Nordamerika, dem größten Geschäftsbereich des Unternehmens, wurden geschaffen, um das geplante Wachstum im gesamten Geschäftsbereich zu beschleunigen. Jeder neue GM ist für den gesamten Geschäftsbetrieb des Unternehmens in seiner Region verantwortlich, einschließlich Kundenvertrieb und Geschäftserfolg, und berichtet direkt an Gerard Brossard, Executive Vice President und Chief Operating Officer. Die drei neuen regionalen GMs von Rimini Street für Nordamerika sind:

  • Emmanuel Richard, Group Vice President und General Manager für die Region Nordost – Herr Richard kommt mit mehr als 20 Jahren Erfahrung im Bereich des Aufbaus und der Leitung des Außendienstes von Technologieunternehmen in den USA und international zu Rimini Street. Zuletzt war er bei Kyvos Insights, einem Pre-Venture-Start-up im Cloud-Analytics-Markt, für den Aufbau des Ostküstengeschäfts verantwortlich. Davor war Richard neun Jahre bei MicroStrategy, dem größten unabhängigen Business-Intelligence-Anbieter, tätig, wo er als General Manager für den weltweiten indirekten Vertrieb verantwortlich war. Zuvor war Richard als Vertriebsmanager bei Microsoft, Borland Software, Quest Software und anderen Technologieunternehmen tätig.
  • Chris Bahr, Group Vice President und General Manager für die Region Zentral- und Nordwest-Amerika – Herr Bahr kommt mit mehr als 30 Jahren Erfahrung als Software General Manager und Vertriebsmanager zu Rimini Street. Er war sowohl in Start-ups als auch in großen Unternehmen tätig, darunter IBM. Während Bahrs langer Karriere bei der IBM Software Group hatte er eine Reihe von Führungspositionen inne, darunter Vice President of Sales für Global Analytics und Vice President of Sales für Global Smarter Workforce – IBMs größtes SaaS-Geschäft. Zuvor war Bahr als Direktor der IBM Software Group in Korea tätig, wo er die erfolgreiche Rückkehr zum starken Wachstum vorantrieb. Bahr kommt von Matterport, einem durch Venture Capital gestützten Start-up, zu Rimini Street, wo er als Vice President für die Region Amerika tätig war und die Umsatzentwicklung für den SaaS-Plattformservice des Unternehmens verantwortete.
  • Stephen Zimmerman, Group Vice President und General Manager für die Region Süd und Südwest – Herr Zimmerman ist eine ausgewiesene Führungspersönlichkeit im Bereich der IT-Transformation und verfügt über mehr als 25 Jahre Erfahrung in den Bereichen Vertrieb und Operations im Unternehmens- und Mittelstandsmarkt für Start-ups und große Organisationen, darunter Dell/EMC. Während seiner 10-jährigen Tätigkeit bei Dell/EMC hatte Zimmerman mehrere Führungspositionen inne, zuletzt als Managing Director für Consulting, Enterprise West. Zu seinen weiteren Führungsaufgaben bei Dell/EMC gehörten die Leitung des Bereichs Global Services für das „American Express Global Account“-Team für die Western Division und die Position als Direktor in der Datacenter Transformation Consulting Practice (Beratungsleistung für Datacenter-Transformation) des Unternehmens. Zimmerman kommt von Insight Enterprises zu Rimini Street, wo er als Managing Principal in der Beratungsorganisation für Cloud- und Datacenter-Transformation tätig war.

Erfahrener Technologieexperte wird Leiter des weltweiten Geschäftsbetriebs

Seite 1 von 4


Diesen Artikel teilen


0 Kommentare

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

Rimini Street ernennt drei neue regionale GMs für Nordamerika und einen neuen SVP für Global Operations Rimini Street, Inc. (Nasdaq: RMNI), ein globaler Anbieter von Softwareprodukten und -dienstleistungen für Unternehmen, führender Drittanbieter von Supportleistungen für Oracle- und SAP-Softwareprodukte und Salesforce-Partner, gab heute eine Reihe …

Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
Titel