Im Interview: der Ewige Vorsitzende Mao zu Corona

15.01.2021, 19:07  |  125   |   |   

Die Weltgeschichte muss umgeschrieben werden: Mao Tse-tung, der kommunistische Diktator Chinas, der nach sehr zurückhaltenden Schätzungen die Verantwortung für den Tod von 80 Millionen Menschen trägt, ist nicht am 9. September 1976 gestorben. Er wurde vielmehr bereits zehn Jahre zuvor anlässlich eines Besuchs seines Heimatdorfes von einem daoistischen Priester auf einem Berg der Welt entrückt

Der Beitrag Im Interview: der Ewige Vorsitzende Mao zu Corona erschien zuerst auf Tichys Einblick.

Ein Beitrag von Gastautor.

Diesen Artikel teilen


0 Kommentare

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

Im Interview: der Ewige Vorsitzende Mao zu Corona Die Weltgeschichte muss umgeschrieben werden: Mao Tse-tung, der kommunistische Diktator Chinas, der nach sehr zurückhaltenden Schätzungen die Verantwortung für den Tod von 80 Millionen Menschen trägt, ist nicht am 9. September 1976 gestorben. Er …

Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
Titel