Devisen: Euro weitet Verluste im New Yorker Handel aus
Foto: SVLuma - Fotolia

Devisen Euro weitet Verluste im New Yorker Handel aus

Nachrichtenagentur: dpa-AFX
15.01.2021, 21:15  |  294   |   |   

NEW YORK (dpa-AFX) - Der Eurokurs hat am Freitag weiter nachgegeben. Im New Yorker Handel weitete die Gemeinschaftswährung ihre Verluste noch aus - zuletzt kostete sie 1,2080 US-Dollar. Die Europäische Zentralbank (EZB) hatte den Referenzkurs auf 1,2123 (Donnerstag: 1,2124) Dollar festgesetzt und der Dollar damit 0,8249 (0,8248) Euro gekostet.

Beobachter sahen eine Reihe überwiegend enttäuschender US-Konjunkturdaten sowie durchwachsene Geschäftszahlen aus dem amerikanischen Bankensektor als Belastung. Davon profitierte die Weltreservewährung Dollar gegenüber dem Euro und anderen Währungen./gl/he


Diesen Artikel teilen

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

Devisen Euro weitet Verluste im New Yorker Handel aus Der Eurokurs hat am Freitag weiter nachgegeben. Im New Yorker Handel weitete die Gemeinschaftswährung ihre Verluste noch aus - zuletzt kostete sie 1,2080 US-Dollar. Die Europäische Zentralbank (EZB) hatte den Referenzkurs auf 1,2123 (Donnerstag: …

Community

Anzeige

Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
Titel