Chvaletice Manganprojekt geht in nächste Phase des Genehmigungsverfahrens über

Nachrichtenquelle: globenewswire
15.01.2021, 21:32  |  386   |   |   

Projekt erreicht mit dem Abschluss des Vorprüfungsverfahrens wichtigen regulatorischen Meilenstein

Highlights:

  • Das tschechische Umweltministerium hat sein Vorprüfungsverfahren für die vorläufige Umweltverträglichkeitsprüfung (UVP) des Chvaletice Manganprojekts abgeschlossen.
  • Euro Manganese kann nun zu den nächsten Phasen des Genehmigungsverfahrens übergehen. Das öffentliche und behördliche Feedback aus dem Vorprüfungsverfahren wird in die abschließende Umweltverträglichkeitsprüfung einfließen, die im Dezember 2021 abgeschlossen werden soll.
  • Eine definitive Machbarkeitsstudie für das Projekt ist bereits in Arbeit und soll ebenfalls bis Ende des Jahres abgeschlossen werden.
  • Die Beschaffung und Fertigung der Demonstrationsanlage des Projekts verläuft nach Plan, und die Lieferung an den Standort Chvaletice wird im Sommer 2021 erwartet.

VANCOUVER, British Columbia, Jan. 15, 2021 (GLOBE NEWSWIRE) -- Euro Manganese Inc. (TSX-V/ASX: EMN) (das „Unternehmen“ oder „EMN“) freut sich, den Abschluss einer sechsmonatigen Vorprüfung für seine vorläufige Umweltverträglichkeitsprüfung (UVP) bekannt zu geben, die vom tschechischen Umweltministerium (das „Ministerium“) für das Chvaletice Manganprojekt des Unternehmens durchgeführt wurde. Das Projekt soll Abfälle aus einer stillgelegten Mine in der Tschechischen Republik recyceln, um hochreine Manganprodukte zu erzeugen, hauptsächlich für Batterien von Elektrofahrzeugen. 

Auf der Grundlage der offiziellen Benachrichtigung des Ministeriums kann EMN nun zu den nächsten Phasen des Genehmigungsverfahrens für das Projekt übergehen. Das Unternehmen betrachtet den Abschluss des Vorprüfungsverfahrens als einen wichtigen regulatorischen Meilenstein, der wertvolle Beiträge der Stakeholder einschließt, die in den endgültigen Entwurfs- und Planungsphasen des Projekts berücksichtigt werden.

Die wichtigsten Stakeholder wurden vom Ministerium eingeladen, auf eine von EMN im Sommer 2020 eingereichte UVP-Benachrichtigung und Projektbeschreibung zu reagieren. Beiträge gingen von verschiedenen Regierungsstellen, öffentlichen Stellen und regionalen und lokalen Behörden sowie von Gemeindemitgliedern ein. Die Hauptanliegen der Stakeholder betreffen die Handhabung von erhöhtem Fahrzeugverkehr und Lärm, mögliche Auswirkungen auf die Luft- und Wasserqualität und den Erhalt von Sichtlinien zu einem nahe gelegenen historischen Ort.  

Seite 1 von 4


Diesen Artikel teilen
Wertpapier



0 Kommentare

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

Chvaletice Manganprojekt geht in nächste Phase des Genehmigungsverfahrens über Projekt erreicht mit dem Abschluss des Vorprüfungsverfahrens wichtigen regulatorischen Meilenstein Highlights: Das tschechische Umweltministerium hat sein Vorprüfungsverfahren für die vorläufige Umweltverträglichkeitsprüfung (UVP) des Chvaletice …

Community

Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
Titel