Total baut Geschäft mit Erneuerbaren Energien in Indien aus
Foto: kodda - 123rf Stockfoto

Total baut Geschäft mit Erneuerbaren Energien in Indien aus

Nachrichtenagentur: dpa-AFX
18.01.2021, 06:53  |  309   |   |   

PARIS (dpa-AFX) - Der französische Ölkonzern Total baut sein Engagement im Bereich der Erneuerbaren Energien mit einer Milliardeninvestition in Indien aus. Für insgesamt 2,5 Milliarden US-Dollar (2,1 Mrd Euro) würden eine 50-prozentige Beteiligung an einem 2,35 Gigawatt Solarportfolio von der indischen Adani Green Energy sowie eine 20-prozentige Beteiligung an Adani Green Energy erworben, wie Total am Montag in Paris mitteilte. Das Investment sei ein weiterer Schritt in der Kooperation mit dem Verkäufer der 20-prozentigen Beteiligung, der Adani Group, die sich über Flüssigerdgasterminals, die Gasversorgung und Erneuerbare Energien in Indien erstrecke.

Adani Green Energy ist den Angaben ein global führender Solarstromerzeuger. Bis 2025 will das Unternehmen die Produktionskapazität für Erneuerbare Energien auf 25 Gigawatt ausbauen.

Wie andere Ölkonzerne auch steckt Total seit einiger Zeit vermehrt Geld in Erneuerbare Energien. Die Unternehmen wollen sich damit unabhängiger vom Ölpreis und damit krisenfester machen, aber auch ihr Umweltimage verbessern./mis/tih


Seite 1 von 2


Diesen Artikel teilen

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

Total baut Geschäft mit Erneuerbaren Energien in Indien aus Der französische Ölkonzern Total baut sein Engagement im Bereich der Erneuerbaren Energien mit einer Milliardeninvestition in Indien aus. Für insgesamt 2,5 Milliarden US-Dollar (2,1 Mrd Euro) würden eine 50-prozentige Beteiligung an einem 2,35 …

Community

Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
Titel