AKTIE IM FOKUS Thyssenkrupp legen weiter zu - Halten das höhere Niveau

Nachrichtenagentur: dpa-AFX
18.01.2021, 12:06  |  543   |   |   

FRANKFURT (dpa-AFX Broker) - Die Aktien von Thyssenkrupp haben am Montag angetrieben von zwei positiven Analystenkommentaren ihre jüngsten Hochs getestet. Gegen Mittag lagen sie im MDax der mittelgroßen Werte mit plus 2,7 Prozent auf 9,476 Euro weit vorne.

Steigen sie über die in der vergangenen Woche erreichte Marke von 9,594 Euro, wäre es der höchste Kurs seit Februar 2020. Seit Anfang November, als die Papiere gerade mal um die vier Euro gekostet hatten, beläuft sich der Kursgewinn nun schon auf rund 140 Prozent. Die Pläne des Industriekonzerns zum Verkauf des Stahlgeschäfts und damit eine Konzentration auf andere Geschäftsbereiche gilt als einer der Treiber.

An diesem Montag halfen zudem eine Hochstufung auf "Outperform" durch die französische Bank Exane BNP Paribas, die zudem das Kursziel von 5,60 auf 11,70 Euro mehr als verdoppelte. Auch Analyst Bastian Synagowitz von der Deutschen Bank hob sein Kursziel für Thyssenkrupp von 8 auf 13 Euro deutlich an./ajx/jha/

ThyssenKrupp


Seite 1 von 2


Diesen Artikel teilen

Diskussion: thyssenkrupp - stahl ins depot ?
Wertpapier



0 Kommentare

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

AKTIE IM FOKUS Thyssenkrupp legen weiter zu - Halten das höhere Niveau Die Aktien von Thyssenkrupp haben am Montag angetrieben von zwei positiven Analystenkommentaren ihre jüngsten Hochs getestet. Gegen Mittag lagen sie im MDax der mittelgroßen Werte mit plus 2,7 Prozent auf 9,476 Euro weit vorne. Steigen sie über …

Community

Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
Titel