checkAd

Einschätzung Großer Knall im Goldpreis kurz bevor?

Der Goldpreis hält wichtige Unterstützungen. Steht ein Knall bevor?

Die Aktien sind am Freitag deutlich unter die Räder gekommen. Erholungsversuche waren, wenn überhaupt nur sehr halbherzig erkennbar. Jetzt warten die Anleger wieder auf die täglichen Infektionszahlen aus Deutschland und hoffen darauf, dass sie nicht so hohe Sprünge machen wie in Irland und anderen Ländern. Der Goldpreis hat sich in diesem durch Risikoaversion getriebenen Umfeld nicht als sicherer Hafen erwiesen. Auf der Webseite von CMC Markets, auf dieser Link geht, erfahren Sie mehr darüber, ob ein Knall beim Goldpreis kurz bevorstehen könnte!

Wollen Sie mehr erfahren?

Analysteneinschätzung Goldpreis hier abrufen!



ANZEIGE

Broker-Tipp*

Über Smartbroker, ein Partnerunternehmen der wallstreet:online AG, können Anleger ab null Euro pro Order Wertpapiere erwerben: Aktien, Anleihen, 18.000 Fonds ohne Ausgabeaufschlag, ETFs, Zertifikate und Optionsscheine. Beim Smartbroker fallen keine Depotgebühren an. Der Anmeldeprozess für ein Smartbroker-Depot dauert nur fünf Minuten.

Lesen Sie das Buch von Jochen Stanzl*:

* Wir möchten unsere Leser ehrlich informieren und aufklären sowie zu mehr finanzieller Freiheit beitragen: Wenn Sie über unseren Smartbroker handeln oder auf einen Werbe-Link klicken, wird uns das vergütet.


ANZEIGE

Wertpapier



0 Kommentare
Gastautor: Jochen Stanzl
 |  11659   |   |   

Schreibe Deinen Kommentar

Disclaimer

Einschätzung Großer Knall im Goldpreis kurz bevor? Großer Knall im Goldpreis kurz bevor?

Nachrichten des Autors

1089 Leser
387 Leser
1089 Leser
875 Leser
685 Leser
650 Leser
493 Leser
387 Leser
3194 Leser
1180 Leser
1089 Leser
1067 Leser
998 Leser
875 Leser
836 Leser
814 Leser
807 Leser
685 Leser
8366 Leser
6632 Leser
6476 Leser
6343 Leser
5564 Leser
5119 Leser
4431 Leser
4371 Leser
3923 Leser
3873 Leser