Niederlande: Ein Skandal stürzt die Regierung, verändert aber nichts

19.01.2021, 17:50  |  79   |   |   

Premierminister Mark Rutte hatte gehofft, dass nach seiner zweiten Regierung auch seine dritte Regierung die volle vierjährige Amtszeit absolvieren kann. Es sollte nicht sein. Die Koalition aus Ruttes rechtsliberaler VVD, der christdemokratischen CDA, der linksliberalen D66 und der orthodox-protestantischen Christlichen Union trat am Freitag zurück. Grund dafür war ein Bericht eines parlamentarischen Untersuchungsausschusses über das

Der Beitrag Niederlande: Ein Skandal stürzt die Regierung, verändert aber nichts erschien zuerst auf Tichys Einblick.

Ein Beitrag von Jelte Wiersma.

Diesen Artikel teilen


0 Kommentare

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

Niederlande: Ein Skandal stürzt die Regierung, verändert aber nichts Premierminister Mark Rutte hatte gehofft, dass nach seiner zweiten Regierung auch seine dritte Regierung die volle vierjährige Amtszeit absolvieren kann. Es sollte nicht sein. Die Koalition aus Ruttes rechtsliberaler VVD, der christdemokratischen …

Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
Titel