CGTN:Wintersport erfreut sich in China im Vorfeld der Olympischen Winterspiele 2022 großer Beliebtheit

Nachrichtenquelle: Business Wire (dt.)
20.01.2021, 06:14  |  118   |   |   

Der Wintersport in China hat sich von dem Rückschlag der COVID-19-Pandemie im vergangenen Jahr erholt und insbesondere in Zhangjiakou und Beijing (Peking), den beiden Austragungsorten der Olympischen Winterspiele 2022, nehmen die Dinge langsam Form an.

Diese Pressemitteilung enthält multimediale Inhalte. Die vollständige Mitteilung hier ansehen: https://www.businesswire.com/news/home/20210119006203/de/

Im Vorfeld der Spiele entwickelt das ganze Land eine zunehmende Begeisterung für den Skisport. Im Zentrum von Beijing konnten sich die Einheimischen bei einer Sonderveranstaltung im vorigen Monat im Skilaufen, Biathlon und Curling versuchen.

Auch der Staatspräsident Chinas, Xi Jinping, bleibt nicht von der Spannung verschont und besichtigte zwei Tage lang die Vorbereitungsarbeiten für die Winterspiele in den beiden Gastgeberstädten.

Als langjähriger Wintersportfan traf Xi mit Sportlern, Trainern, Vertretern des Betriebsteams und Bauarbeitern im Wettkampfgebiet in Zhangjiakou in der nordchinesischen Provinz Hebei zusammen.

Er traf am vergangenen Dienstag mit dem kürzlich in Betrieb genommenen Hochgeschwindigkeitszug der Linie Beijing-Zhangjiakou in der Stadt ein. Die neue Bahnlinie soll die Reisezeit zwischen den beiden olympischen Städten von über drei Stunden auf nur 47 Minuten verkürzen.

Xi empfiehlt weitere Förderung der chinesischen Wintersportbranche

Bei seinem Besuch des Yanqing Distrikts von Beijing unterstrich Xi am Montag die bedeutende Rolle der Olympischen Spiele für die Weiterentwicklung des Wintersports in China.

Die weit verbreitete Teilnahme am Sport bilde die Grundlage für den Aufbau einer Nation von Spitzensportlern, sagte der chinesische Präsident am National Alpine Skiing Center.

Er empfahl die Weiterentwicklung des chinesischen Wintersports, insbesondere Schneesportarten, sowie eine größere Förderung des Wintersports unter 300 Millionen Menschen. Dazu verlieh er seiner Hoffnung Ausdruck, dass die Ausrichtung der Olympischen Winterspiele in Beijing auch zur Verwirklichung des Ziels beitragen werde, China zu einer Weltmacht der Sportszene zu machen.

Im Capital Gymnasium erläuterten Sportler und Trainer der chinesischen Nationalmannschaften im Eiskunstlaufen und Shorttrack-Eisschnelllauf dem Präsidenten ihre Vorbereitungen für Beijing 2022 und zeigten sich zuversichtlich im Hinblick auf den Gewinn von Goldmedaillen.

Staatspräsident Xi war sehr zufrieden, dass die Vorbereitungen für Beijing 2022 auf vollen Touren laufen und dass das Training der Sportler offensichtliche Ergebnisse zeige. Er sei sehr zuversichtlich, dass das Wintersport-Spektakel 2022 ein voller Erfolg werde.

Im Capital Gymnasium finden die Eiskunstlauf- und Shorttrack-Eisschnelllauf-Veranstaltungen statt, während die Ski-Alpin-Wettkämpfe im National Alpine Skiing Center ausgetragen werden.

Die Winterspiele finden an insgesamt 25 Veranstaltungsorten für Wettkämpfe und andere Events in Beijing und Zhangjiakou statt.

Nach Angaben des Olympic Park Management-Komitees soll das Dorf der Olympischen Winterspiele voraussichtlich bis Juni dieses Jahres fertiggestellt werden.

Originalartikel:Bitte hier klicken.

Die Ausgangssprache, in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle und autorisierte Version. Übersetzungen werden zur besseren Verständigung mitgeliefert. Nur die Sprachversion, die im Original veröffentlicht wurde, ist rechtsgültig. Gleichen Sie deshalb Übersetzungen mit der originalen Sprachversion der Veröffentlichung ab.



Diesen Artikel teilen

0 Kommentare

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

CGTN:Wintersport erfreut sich in China im Vorfeld der Olympischen Winterspiele 2022 großer Beliebtheit Der Wintersport in China hat sich von dem Rückschlag der COVID-19-Pandemie im vergangenen Jahr erholt und insbesondere in Zhangjiakou und Beijing (Peking), den beiden Austragungsorten der Olympischen Winterspiele 2022, nehmen die Dinge langsam Form …

Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
Titel