Velodyne Lidar and Trunk.Tech geben strategische Partnerschaft im autonomen Lkw-Verkehr bekannt

Nachrichtenquelle: Business Wire (dt.)
20.01.2021, 10:31  |  119   |   |   

Velodyne Lidar, Inc. (Nasdaq: VLDR, VLDRW) gab heute eine strategische Partnerschaft mit Beijing Trunk Technology Co., Ltd. (Trunk.Tech) bekannt. Die Unternehmen werden bei der Entwicklung von autonomen Schwerlastwagen der nächsten Generation zusammenarbeiten und die Kommerzialisierung von fahrerlosen Lkw auf dem chinesischen Logistikmarkt beschleunigen.

Diese Pressemitteilung enthält multimediale Inhalte. Die vollständige Mitteilung hier ansehen: https://www.businesswire.com/news/home/20210120005257/de/

Velodyne Lidar and Trunk.Tech will collaborate in developing next-generation autonomous heavy trucks and to accelerate commercialization of driverless trucks in China’s logistics market. (Photo: Trunk.Tech)

Velodyne Lidar and Trunk.Tech will collaborate in developing next-generation autonomous heavy trucks and to accelerate commercialization of driverless trucks in China’s logistics market. (Photo: Trunk.Tech)

Velodyne und Trunk.Tech werden gemeinsam an Lidar-basierten Produkten arbeiten, die die hohen Anforderungen der Hochgeschwindigkeits-Transportlogistik erfüllen. Diese Lösungen werden die Objektwahrnehmungs- und -erkennungsfähigkeiten unbemannter schwerer Lkw verbessern und sollen eine schnelle Fahrzeug-Großserienproduktion auf kostengünstige und effiziente Weise fördern. Trunk.Tech arbeitet eng mit Nutzfahrzeug-OEMs zusammen, um fahrerlose Lkw zu produzieren und sicherzustellen, dass die Fahrzeuge den Sicherheitsvorschriften entsprechen.

Trunk.Tech ist das erste Unternehmen in China, das basierend auf seinen eigenen leistungsstarken fahrerlosen Hard- und Softwaresystemen eigenständig fahrerlose Lkw nach SAE-Level 4 entwickelt. Es verwendet Lidar-Sensoren von Velodyne, einschließlich Sensoren vom Typ Ultra Puck, Puck und Velarray H800, als Kernsensor-Hardware in seinen autonomen Lkw. Trunk.Tech hat sich aufgrund der Qualität der Sensoren, der Leistungsfähigkeit und der Serienproduktionskapazitäten für Velodyne entschieden.

„Autonome Lkw können Personallücken schließen, Kraftstoffkosten einsparen und die Logistik verbessern sowie die Transportsicherheit erhöhen und dazu beitragen, die Unfallquote bei Lkw zu senken“, sagte Dr. Zhang TianLei, der CEO von Trunk.Tech. „Sensoren von Velodyne ermöglichen in Kombination mit unseren Multi-Sensor-Fusionsalgorithmen eine hoch präzise Echtzeit-Langstreckenerfassung für Lkw, die das autonome Fahren in komplexen Straßenumgebungen unterstützt. Velodyne verfügt über das Know-how und die Produktionskapazitäten, um uns bei der Neugestaltung des Lkw-Verkehrs zu helfen, und unsere Unternehmen verbindet die starke Fokussierung auf die Fahrzeugsicherheit.“

Seite 1 von 4


Diesen Artikel teilen
Wertpapier



0 Kommentare

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

Velodyne Lidar and Trunk.Tech geben strategische Partnerschaft im autonomen Lkw-Verkehr bekannt Velodyne Lidar, Inc. (Nasdaq: VLDR, VLDRW) gab heute eine strategische Partnerschaft mit Beijing Trunk Technology Co., Ltd. (Trunk.Tech) bekannt. Die Unternehmen werden bei der Entwicklung von autonomen Schwerlastwagen der nächsten Generation …

Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
Titel

Nachrichten zu den Werten

ZeitTitel
09:29 Uhr
03:09 Uhr
03.03.21
03.03.21
03.03.21
03.03.21
03.03.21
03.03.21
03.03.21
02.03.21