Transatlantik-Koordinator hofft auf baldigen Biden-Besuch

Nachrichtenagentur: dpa-AFX
20.01.2021, 12:51  |  113   |   |   

BERLIN (dpa-AFX) - Der Transatlantik-Koordinator der Bundesregierung, Peter Beyer, hofft auf einen baldigen Deutschland-Besuch des künftigen US-Präsidenten Joe Biden. "Gerade nach vier Jahren Donald Trump gibt es in Deutschland eine Sehnsucht nach so einem Besuch", sagte der CDU-Politiker der "Saarbrücker Zeitung" (Donnerstag). Ein US-Präsident stehe nach wie vor für die freie Welt, für Demokratie, Sicherheit, Wohlstand und Rechtsstaatlichkeit. Das gelte für Biden allemal. "Sein Besuch würde zur Verbesserung des Images der USA in Deutschland beitragen."

Der Koordinator für die transatlantischen Beziehungen, also für das Verhältnis zu den USA und Kanada, sieht im Machtwechsel in Washington auch eine Chance den Streit mit den USA über die Gas-Pipeline Nord Stream 2 zu entschärfen. Man könne ihn "wieder in die rational vernünftigen Bahnen bringen", sagte Beyer in der Sendung "radioWelt" auf Bayern 2. Zudem sehe er eine "gute Chance", mit den USA wieder über das Atomabkommen mit dem Iran zu verhandeln. Es bestehe eine "Gleichartigkeit der Ziele" aller Unterzeichnerstaaten (außer des Irans), nämlich die "Ausweitung des Anwendungsbereichs dieses Abkommens".

Biden wird am Mittwoch vereidigt. Wann er nach Deutschland kommen könnte, ist noch offen. Der Leiter der Münchner Sicherheitskonferenz, Wolfgang Ischinger, hat ihn bereits eingeladen. Der Termin der diesjährigen Konferenz steht aber noch nicht fest. Biden war bereits oft in München, unter anderem als Stellvertreter von US-Präsident Barack Obama.

Für Mitte Juni hat der britische Premierminister Boris Johnson Biden nach Cornwall in Südengland zum G7-Gipfel eingeladen. Auch das wäre eine Gelegenheit, einen Abstecher nach Deutschland zu machen./mfi/hn/DP/mis




Diesen Artikel teilen

0 Kommentare

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

Transatlantik-Koordinator hofft auf baldigen Biden-Besuch Der Transatlantik-Koordinator der Bundesregierung, Peter Beyer, hofft auf einen baldigen Deutschland-Besuch des künftigen US-Präsidenten Joe Biden. "Gerade nach vier Jahren Donald Trump gibt es in Deutschland eine Sehnsucht nach so einem Besuch", …

Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
Titel