China Aktien – Handelsverbot auch für deutsche Aktionäre

Gastautor: Aktienfinder.Net
20.01.2021, 20:14  |  5823   |   |   

Die USA haben ein Handelsverbot für ausgewählte China Aktien verhängt. Obwohl sich dieses Handelsverbot dem Wortlaut nach nur auf US-Bürger und US-Unternehmen erstreckt, werden hierzulande auch deutsche Aktionäre vom Handel ausgeschlossen. Dieser Ausschluss erscheint willkürlich. Das heißt, es ist für den Kunden nicht nachvollziehbar, warum der eine Broker den Handel mit China Aktien ausschließt, während der andere Broker den Handel weiterhin erlaubt. Ähnlich uneinheitlich geht es bei den Börsenplätzen zu. Da uns das unschöne Thema vermutlich bis auf weiteres erhalten bleibt und sich die Liste vom Handel ausgeschlossener China Aktien sukzessive erweitert, wollen wir mit diesem Artikel etwas Transparenz ins Dunkel bringen.

Handelsverbot durch Online-Broker oder Börsenplätze

Sowohl der Online-Broker als auch die Börse kann den Handel einzelner Aktien untersagen. Falls bereits der Online-Broker den Handel untersagt, ist unabhängig vom ausgewählten Börsenplatz kein Handel möglich. Falls der Broker den Handel erlaubt, hängt es nachgelagert von der ausgewählten Börse ab, ob der Handel mit einer China Aktie möglich ist oder nicht.

In der Aktienfinder-Community auf Facebook gab es bereits einige Kommentare, bei welchen Brokern und Börsen es eine Handelsbeschränkung gibt und bei welchen nicht. Handelsbeschränkung bedeutet in diesem Fall ein Kaufverbot. Ein Verkaufsverbot ist mir bis dato nicht bekannt.

Handelseinschränkung bei Brokern

Broker Kaufverbot
Comdirect ?
Consorsbank Ja
Flatex Nein
Gratisbroker Nein
Interactive Brokers Nein
Lynx Nein
Onvista Ja
Scalable Ja
Smartbroker Ja
Trade Republic Nein

Handelseinschränkung bei deutschen Börsen

Börse Kaufverbot
Baader Bank Nein
Frankfurt Nein
Lang & Schwarz Nein
Tradegate Ja
Xetra ?

Falls du die Liste ergänzen kannst oder die ein Fehler auffällt, würden wir uns über deinen Kommentar sehr freuen. Darüber hinaus bist du herzlich eingeladen, mit uns auf Facebook über Aktien aus aller Herren Länder zu diskutieren

Wann ist der Kauf oder der Verkauf chinesischer Aktien verboten?

Das US-Handelsverbot verbietet den Handel mit einer in Ungnade gefallenen chinesischen Aktie nicht sofort, sondern setzt Fristen und unterscheidet dabei, ob eine chinesische Aktie gekauft oder verkauft werden soll. Ausgehend vom Datum des Handelsverbots werden die Fristen gesetzt, die Verkäufe deutlich länger erlauben als Käufe. In der Öffentlichkeit kursiert derzeit der 11.November 2021 als das eine Datum. Dieses Datum steht jedoch nur für das Verkaufsverbot chinesischer Aktien, die bereits zum 11.Januar 2021 auf der Sanktionsliste standen. Für die Aktien chinesischer Unternehmen, die erst später auf die Liste gesetzt wurden oder werden, läuft vom Tag der Aufnahme ab eine Frist von 60 Tagen bis zum Kaufverbot und eine Frist von 365 Tagen bis zum Verkaufsverbot. Erst dann tritt das Handelsverbot für die Aktie vollständig in Kraft.

Bestimmung des Kauf- und Verkaufsverbots für China Aktien

Handelsverbot Kaufverbot Verkaufsverbot
Erklärung bis 11.01.2021 11.Janaur 2021 11.November 2021
Erklärung nach 11.01.2021 60 Tage später 365 Tage später

Welche China Aktien sind vom Handelsverbot betroffen?

Ich habe im Internet leider keine Liste aller Unternehmen gefunden, die vom Handelsverbot betroffen sind und deshalb eine eigene Liste erstellt, die auf diversen Listen des US-Verteidigungsministeriums sowie einer an Trumps Executive Order angehängten Liste beruht, mit der das Übel seinen Lauf nahm. Nicht alle sanktionierten Unternehmen sind börsennotiert. Ich vermute, dass es bei den nicht börsennotierten Unternehmen beispielsweise untersagt wird, deren Anleihen zu handeln. Für börsennotierte Unternehmen ist die Isin hinterlegt. Für alle Unternehmen habe ich zudem bestimmt, ab wann welches Handelsverbot greift.

Vom Handelsverbot betroffene chinesische Unternehmen:

Unternehmen Isin Börse Branche Feststellung Kaufverbot ab Verkaufsverbot ab
Advanced Micro-Fabrication Equipment A CNE100003MM9 Shanghai Halbleiter-Zubehör 14.01.2021 15.03.2021 14.01.2022
Aero Engine Corporation of China Nicht gelistet - Luft- und Raumfahrt 12.11.2020 11.01.2021 11.11.2021
Aviation Industry Corporation of China Nicht gelistet - Luft- und Raumfahrt 12.11.2020 11.01.2021 11.11.2021
Beijing Zhongguancun Development Investment Center Nicht gelistet - Holding 14.01.2021 15.03.2021 14.01.2022
China Academy of Launch Vehicle Technology Nicht gelistet - Raumfahrt/Verteidigung 12.11.2020 11.01.2021 11.11.2021
China Aerospace Science and Industry Corporation Nicht gelistet - Luft- und Raumfahrt 12.11.2020 11.01.2021 11.11.2021
China Aerospace Science and Technology Corporation Nicht gelistet - Luft- und Raumfahrt 12.11.2020 11.01.2021 11.11.2021
China Communications Construction H CNE1000002F5 Hong Kong Schwere Baukonstrukte 12.11.2020 11.01.2021 11.11.2021
China Construction Technology Co. Ltd. Nicht gelistet - Infrastruktur 03.12.2020 01.02.2021 03.12.2021
China Electronics Corporation Nicht gelistet - Kommunikation Ausrüster 12.11.2020 11.01.2021 11.11.2021
China Electronics Technology Group Corporation Nicht gelistet - Elektro-Teile 12.11.2020 11.01.2021 11.11.2021
China General Nuclear Power Corp. Nicht gelistet - Versorger 12.11.2020 11.01.2021 11.11.2021
China International Engineering Consulting Corp. Nicht gelistet - Infrastruktur 03.12.2020 01.02.2021 03.12.2021
China Mobile Communications Group HK0941009539 Hong Kong Mobile Kommunikation 12.11.2020 11.01.2021 11.11.2021
China National Aviation Holding Co. Ltd. Nicht gelistet - Holding 14.01.2021 15.03.2021 14.01.2022
China National Chemical Corporation Nicht gelistet - Chemie 12.11.2020 11.01.2021 11.11.2021
China National Chemical Engineering A CNE100000KC0 Shanghai Schwere Baukonstrukte 12.11.2020 11.01.2021 11.11.2021
China National Nuclear Corp. Nicht gelistet - Aufsichtsorgan 12.11.2020 11.01.2021 11.11.2021
China National Offshore Oil Corp. Nicht gelistet - Integriert Erdöl/Gas 03.12.2020 01.02.2021 03.12.2021
China North lndustries Group Corporation Nicht gelistet - Raumfahrt/Verteidigung 12.11.2020 11.01.2021 11.11.2021
China Nuclear Engineering & Construction A CNE100002896 Shanghai Versorger 12.11.2020 11.01.2021 11.11.2021
China Railway Construction H CNE100000981 Hong Kong Schwere Baukonstrukte 12.11.2020 11.01.2021 11.11.2021
China Shipbuilding lndustry Corporation CNE100000J75 Shanghai Schiffsbau 12.11.2020 11.01.2021 11.11.2021
China South Industries Group Corporation Nicht gelistet - Holding 12.11.2020 11.01.2021 11.11.2021
China Spacesat A CNE000000SM3 Shanghai Luft- und Raumfahrt 12.11.2020 11.01.2021 11.11.2021
China State Construction Group Co., Ltd. Nicht gelistet - Schwere Baukonstrukte 12.11.2020 11.01.2021 11.11.2021
China State Shipbuilding Corporation Nicht gelistet - Schiffsbau 12.11.2020 11.01.2021 11.11.2021
China Telecommunications Corp. Nicht gelistet - Mobile Kommunikation 12.11.2020 11.01.2021 11.11.2021
China Three Gorges Corporation Limited Nicht gelistet - Versorger 12.11.2020 11.01.2021 11.11.2021
China United Network Communications A CNE000001CS2 Shanghai Mobile Kommunikation 12.11.2020 11.01.2021 11.11.2021
Commercial Aircraft Corporation of China, Ltd. Nicht gelistet - Raumfahrt/Verteidigung 14.01.2021 15.03.2021 14.01.2022
CRRC Corporation H CNE100000BG0 Hong Kong Schwere Ausrüstung 12.11.2020 11.01.2021 11.11.2021
Dawning Information lndustry Co (Sugon) CNE100001TW7 Shanghai Computer Hardware 12.11.2020 11.01.2021 11.11.2021
Global Tone Communication Technology Co. Ltd. Nicht gelistet - Software 14.01.2021 15.03.2021 14.01.2022
GOWIN Semiconductor Corp Nicht gelistet - Computer Hardware 14.01.2021 15.03.2021 14.01.2022
Grand China Air Co. Ltd. Nicht gelistet - Fluglinien 14.01.2021 15.03.2021 14.01.2022
Hangzhou Hikvision Digital Technology A CNE100000PM8 Shenzhen Raumfahrt/Verteidigung 12.11.2020 11.01.2021 11.11.2021
Huawei Nicht gelistet - Kommunikation Ausrüster 12.11.2020 11.01.2021 11.11.2021
Inspur Group Nicht gelistet - Software 12.11.2020 11.01.2021 11.11.2021
Luokong Technology Corporation Nicht gelistet - Software 14.01.2021 15.03.2021 14.01.2022
Norinco Group Nicht gelistet - Raumfahrt/Verteidigung 12.11.2020 11.01.2021 11.11.2021
Panda Electronics Group Nicht gelistet - Computer Hardware 12.11.2020 11.01.2021 11.11.2021
Semiconductor Manufacturing Int. H KYG8020E1199 Hong Kong Halbleiter-Zubehör 03.12.2020 01.02.2021 03.12.2021
Sinochem Group Co Ltd Nicht gelistet - Landwirtschaft 12.11.2020 11.01.2021 11.11.2021
Xiaomi Corporation KYG9830T1067 Hong Kong Mobiltelefone 14.01.2021 15.03.2021 14.01.2022

Durch den Verkaufsdruck von US-Investoren könnten sich interessante Einstiegschancen bei einigen dieser Aktien ergeben. So habe ich Anfang Januar beispielsweise Aktien von China Mobile und China Telecom gekauft.


Fazit: In China Aktien mit Augenmaß investieren

Wir hoffen, dass der Artikel – auch mit eurer Hilfe – etwas Licht ins Dunkel bringt, welche Aktie wo handelbar ist und wo nicht. Darüber hinaus bitte daran denken, dass du unabhängig vom Thema Handelsverbot für China Aktien nur dann in ein Unternehmen investieren solltest, wenn du von diesem fundamental überzeugt bist. Daran sollten auch vermeintlich günstige Aktienkurse durch politisch erzwungenen Verkaufsdruck nichts ändern. Viele der börsennotierten Unternehmen in der Liste sind im Aktienfinder enthalten und bringen es dort auf eine Marktkapitalisierung von 4,3 Milliarden Euro. Die 147 deutschen Unternehmen inklusiver aller Schwergewichte bringen es im Aktienfinder „nur“ auf eine Marktkapitalisierung von knapp 2 Milliarden Euro.

Behalte zudem bitte die regionale Diversifikation deines Depots im Auge. Obwohl China ein interessanter Markt ist, bedeutet eine Übergewichtung von China Aktien Depot zugleich ein erhöhtes Risiko. In einem weiteren Artikel erläutern wir dir den chinesischen Aktienmarkt und zeigen dir ein paar einfache Regeln, damit du die Risiken minimieren kannst.

The post China Aktien – Handelsverbot auch für deutsche Aktionäre appeared first on Aktienfinder.Net blog.

Seite 1 von 2


Diesen Artikel teilen

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

China Aktien – Handelsverbot auch für deutsche Aktionäre Die USA haben ein Handelsverbot für ausgewählte China Aktien verhängt. Obwohl sich dieses Handelsverbot dem Wortlaut nach nur auf US-Bürger und US-Unternehmen erstreckt, werden hierzulande auch […] The post China Aktien – Handelsverbot auch für deutsche Aktionäre appeared first on Aktienfinder.Net blog.