Willow Biosciences schreitet in seiner Arbeit an THC voran und plant die Einführung auf dem kanadischen Markt

Nachrichtenquelle: PR Newswire (dt.)
21.01.2021, 05:23  |  129   |   |   

VANCOUVER, BC, 21. Januar 2021 /PRNewswire/ -- Willow Biosciences Inc. (nachstehend „Willow" oder das „Unternehmen") (TSX: WLLW) (OTCQX: CANSF) freut sich bekannt zu geben, dass seine Arbeiten an seinem eigenen Hefebakterienstamm für die Produktion von Tetrahydrocannabinol („THC") Fortschritte gemacht haben und dass eine kommerzielle Einführung auf dem kanadischen Markt geplant ist.

„Wir freuen uns, die Einführung unseres proprietären THC-Hefe-Biosyntheseprozesses auf dem kanadischen Markt bekannt zu geben", sagte Trevor Peters, President und Chief Executive Officer von Willow. Unsere Plattformtechnologie ermöglicht es uns, eine Vielzahl von Cannabinoiden zu produzieren und unsere bisherige Arbeit an CBG zu nutzen. Basierend auf Gesprächen mit potenziellen Kunden in Kanada gehen wir davon aus, dass eine signifikante Nachfrage nach konsistentem, hochreinem THC besteht. Die geschmacks- und geruchsneutralen Eigenschaften unseres Endprodukts machen es zu einem geeigneten Kernbestandteil für den Cannabis-2.0-Markt in Kanada. Die Nachfrage nach einer nachhaltigeren und umweltfreundlicheren Art, THC zu produzieren ist ebenfalls hoch. Unser Herstellungsprozess ist 50 bis 500 Mal effizienter als der Anbau in Innenräumen. Er ist die nächste Evolution bei der nachhaltigen Herstellung von Cannabinoiden."

Die in Kanada ansässige Forschungs- und Entwicklungsgruppe des Unternehmens hat einen proprietären Hefestamm und einen Prozess für die Produktion von THC entwickelt und arbeitet auf einen Pilotversuch im Laufe dieses Jahres hin. Obwohl es in Kanada bereits einen gut etablierten Markt für THC gibt, glaubt das Unternehmen, dass es eine signifikante Nachfrage von Herstellern von Konsumgütern gibt, die nach einem konsistenten, hochreinen, geruchs- und geschmacksneutralen THC-Inhaltsstoff wie dem von Willow für den 2.0-Markt suchen, der aus Vapes, Esswaren, Getränken, Konzentraten und Topicals besteht. Der THC-Markt für 2.0-Produkte ist bereits ein Multi-Milliarden-Dollar-Markt, den Willow für sich erschließen kann. Das Unternehmen hat einen Entwicklungspartner für die Produktisolierung, die Veredelung und das Scale-up zum Pilotprojekt identifiziert und ist in Gesprächen mit mehreren Produktionsunternehmen in Kanada, um den Adult-Use-Markt zu bedienen.

Seite 1 von 3


Diesen Artikel teilen

0 Kommentare

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

Willow Biosciences schreitet in seiner Arbeit an THC voran und plant die Einführung auf dem kanadischen Markt VANCOUVER, BC, 21. Januar 2021 /PRNewswire/ - Willow Biosciences Inc. (nachstehend „Willow" oder das „Unternehmen") (TSX: WLLW) (OTCQX: CANSF) freut sich bekannt zu geben, dass seine Arbeiten an seinem eigenen Hefebakterienstamm für die Produktion …

Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
Titel