EQS-Adhoc Leclanché gibt den Tod von Executive Vice President Karl Bohman bekannt

Nachrichtenquelle: EQS Group AG
21.01.2021, 06:55  |  129   |   |   

EQS Group-Ad-hoc: Leclanché SA / Schlagwort(e): Sonstiges
Leclanché gibt den Tod von Executive Vice President Karl Bohman bekannt

21.01.2021 / 06:55 CET/CEST
Veröffentlichung einer Ad-hoc-Mitteilung gemäss Art. 53 KR
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.


Leclanché gibt den Tod von Executive Vice President Karl Bohman bekannt


YVERDON-LES-BAINS, Schweiz, 21. Januar 2021 - Leclanché SA gibt mit Bedauern bekannt, dass Karl Bohman, Executive Vice President von Leclanché sowie Leiter der globalen Stationary Business Group und Mitglied des Executive Committee, am Sonntag, den 17. Januar 2021, infolge eines Skiunfalls verstorben ist.

Der Verwaltungsrat und alle Mitarbeiter von Leclanché sprechen der Familie von Karl Bohman ihr tiefes und aufrichtiges Beileid für diesen unersetzlichen Verlust aus. Das Unternehmen verliert mit ihm eine kluge und fähige Führungspersönlichkeit, die Branche eine international erfolgreichen Cleantech-Topmanager und Technologieunternehmer mit mehr als zehn Jahren Erfahrung im Bereich der erneuerbaren Energien und der Energiespeicherung.

Karl Bohman hinterlässt eine Frau und drei Söhne sowie bleibende Erinnerungen bei seinen Kollegen und Freunden. Leclanché wird alles in seiner Macht Stehende tun, um der Familie in dieser schweren Zeit beizustehen.

Bis zur Ankündigung einer Nachfolgeregelung durch den Verwaltungsrat wird Anil Srivastava, CEO von Leclanché, die täglichen Aufgaben des Geschäftsbereichs übernehmen. Unterstützt wird er von Guido Guidi, der die Bereiche Global Business Development und Sales leitet, sowie von Thom Reddington, Leiter des Bereichs Operations, der Engineering und Project Management umfasst.


Über Leclanché

Leclanché SA mit Sitz in der Schweiz ist ein führender Anbieter von hochwertigen Energiespeicherlösungen, die die Fortschritte in Richtung einer sauberen Energiezukunft beschleunigen sollen. Die Geschichte und das Erbe von Leclanché wurzeln in mehr als 100 Jahren innovativer Entwicklung von Batterien und Energiespeichern - das Unternehmen ist ein zuverlässiger Anbieter von Energiespeicherlösungen weltweit. Dies, kombiniert mit der Unternehmenskultur des deutschen Maschinenbaus und der Schweizer Präzision und Qualität, macht Leclanché zum bevorzugten Partner für neue Markteilnehmer, etablierte Unternehmen und Regierungen, die an der Spitze positiver Veränderungen in der weltweiten Energieerzeugung und -verteilung sowie ihres Verbrauchs stehen. Der Energiewandel wird hauptsächlich durch Veränderungen im Management der Stromnetze und in der Elektrifizierung des Transports vorangetrieben; beide Märkte sind das Rückgrat der Strategie und des Geschäftsmodells von Leclanché. Die Produkte von Leclanché sind das Herzstück der Konvergenz der Verkehrselektrifizierung und der Entwicklung des Verteilungsnetzes. Leclanché ist das einzige weltweit gelistete, reine Energiespeicherunternehmen, das in drei Geschäftseinheiten organisiert ist: stationäre Speicherlösungen, E-Transportlösungen und spezielle Batteriesysteme. Leclanché ist an der Schweizer Börse notiert (SIX: LECN).

Seite 1 von 3


Diesen Artikel teilen

Wertpapier



0 Kommentare

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

EQS-Adhoc Leclanché gibt den Tod von Executive Vice President Karl Bohman bekannt EQS Group-Ad-hoc: Leclanché SA / Schlagwort(e): Sonstiges Leclanché gibt den Tod von Executive Vice President Karl Bohman bekannt 21.01.2021 / 06:55 CET/CEST Veröffentlichung einer Ad-hoc-Mitteilung gemäss Art. 53 KR Für den Inhalt der Mitteilung …

Community

Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel

COMMUNITY

ZeitTitel
04.02.21