Kakao-Future Langsam aber sich zum Kaufsignal

21.01.2021, 07:14  |  294   |   |   

Die letzten markanten Höchststände markierte der Kakao-Future im März 2011 bei 3.036 US-Dollar. Seitdem beherrscht ein intakter Abwärtstrend das Handelsgeschehen und drückte die Notierungen zeitweise auf grob 1.400 US-Dollar in 2017 abwärts. Seit diesem Zeitpunkt kann aber ein untergeordneter Aufwärtstrend ausgemacht werden, zusammen mit der oberen Trendkanalbegrenzung wird der Kakao-Future immer weiter eingeschnürt. Die immer höheren Tiefs weisen jedoch auf eine bullische Ausgangslage hin, diese könnte sich in einem dynamischen Ausbruch über den jahrelangen Abwärtstrend manifestieren.

Abwarten und Tee trinken

Solange der Future zwischen den beiden Trendlinien eingekeilt ist, bleibt das Handelsgeschehen als neutral zu bewerten. Ein Anstieg über 2.735 US-Dollar dürfte jedoch den Stein ins Rollen bringen und erste Gewinne an 2.916 US-Dollar sichern. Darüber könnte dann ein Test der Märzhochs aus 2011 bei 3.036 US-Dollar einsetzen. Um hiervon bestmöglich profitieren zu können, kann beispielsweise das Mini Future Long Zertifikat WKN MA45RN zum Einsatz kommen. Ein Kursrutsch unter die Tiefs aus Ende 2020 von 2.439 US-Dollar dürfte dagegen zu Abschlägen auf die untere Trendkanalbegrenzung bei 2.290 US-Dollar abwärts führen. Alles unterhalb von 2.200 US-Dollar dürfte zu einem regulären Verkaufssignal in Richtung 2.000 und 1.810 US-Dollar führen.

Kakao-Future (Wochenchart in US-Dollar)

Tendenz:
(Quelle: www.tradesignalonline.com)

Wichtige Chartmarken

Widerstände: 2.700 // 2.735 // 2.856 // 2.916
Unterstützungen: 2.500 // 2.439 // 2.331 // 2.290
Seite 1 von 3


Diesen Artikel teilen


Anzeige


Broker-Tipp*

Über Smartbroker, ein Partnerunternehmen der wallstreet:online AG, können Anleger ab null Euro pro Order Wertpapiere handeln: Aktien, Anleihen, 18.000 Fonds ohne Ausgabeaufschlag, ETFs, Zertifikate und Optionsscheine. Beim Smartbroker fallen keine Depotgebühren an. Der Anmeldeprozess für ein Smartbroker-Depot dauert nur fünf Minuten.

* Wir möchten unsere Leser ehrlich informieren und aufklären sowie zu mehr finanzieller Freiheit beitragen: Wenn Sie über unseren Smartbroker handeln oder auf einen Werbe-Link klicken, wird uns das vergütet.


Anzeige


Wertpapier



0 Kommentare

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

Kakao-Future Langsam aber sich zum Kaufsignal Die letzten markanten Höchststände markierte der Kakao-Future im März 2011 bei 3.036 US-Dollar. Seitdem beherrscht ein intakter Abwärtstrend das Handelsgeschehen und drückte die Notierungen zeitweise auf grob 1.400 US-Dollar in 2017 abwärts. Seit …

Community

Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel