LG CHEM SUCHT MIT 3. GLOBALEM INNOVATIONSWETTBEWERB (GLOBAL INNOVATION CONTEST) WELTWEIT NACH NACHHALTIGEN TECHNOLOGIEN

Nachrichtenquelle: Business Wire (dt.)
21.01.2021, 09:00  |  124   |   |   

LG Chem (KRX: 051910) gab am 20. Januar bekannt, dass das Unternehmen den 3. Globalen Innovationswettbewerb (Global Innovation Contest, GIC) für führende Universitäten und Forschungseinrichtungen auf der ganzen Welt ausrichten wird.

Als erster seiner Art in der koreanischen Chemieindustrie lädt der Globale Innovationswettbewerb Unternehmen auf der ganzen Welt dazu ein, innovative Ideen für nachhaltige Technologien zu entdecken.

Die Teilnahme an dem Wettbewerb ist vom 25. Januar bis 31. März in vier Kategorien möglich: Energie (Energy), Nachhaltigkeit (Sustainability), Moderne Werkstoffe (Advanced Materials) und Digitale Transformation (Digital Transformation, DX).

Unter der neuen Vision des Unternehmens „We connect science to life for a better future“ (Wir verbinden Wissenschaft und Leben für eine bessere Zukunft) sind in diesem Jahr mit Nachhaltigkeit und DX zwei neue Kategorien hinzugekommen.

Alle Wissenschaftler und Forscher, die sich für die Entwicklung von innovativen Technologien der nächsten Generation und kooperative Forschung von Industrie und Wissenschaft interessieren, sind herzlich eingeladen, sich zu beteiligen und ihre Forschungsvorhaben über die offizielle GIC-Webseite einzureichen.
(www.rnd.lgchem.com/global/gic)

LG Chem wird eine Jury aus internen Experten bilden, die die Forschungsvorhaben auf Grundlage der Nachhaltigkeitsstrategien und Wirtschaftspläne des Unternehmens bewertet.

Das Panel wird ebenfalls die technologische Innovationsfähigkeit, Marktfähigkeit und preisliche Wettbewerbsfähigkeit prüfen, um eine Vorauswahl zu treffen. Die Nominierten werden im Juli einzeln informiert.

Nominierte Universitäten und Institute werden während ihrer Projekte jährlich bis zu 150.000 US-Dollar an Forschungs- und Entwicklungsausgaben gewährt, ebenso wie Möglichkeiten für die Entsendung von Forschern und für den Technologieaustausch, um sie zu unterstützen.

Seit LG Chem den 1. Globalen Innovationswettbewerb (Global Innovation Contest) im Jahr 2018 ausgetragen hat, wurden insgesamt 30 innovative Forschungsprojekte der großen Universitäten, wie Harvard, Stanford und dem Massachusetts Institute of Technology (MIT), ausgewählt. Das Unternehmen unterstützt sie bei Projektaufwendungen und beim Technologieaustausch.

„Der Globale Innovationswettbewerb hat große Bedeutung, da er Unternehmen und Wissenschaft Gelegenheiten zur Zusammenarbeit bieten wird, um innovative Technologien auf F&E-Ebene in kommerzielle Technologien weiterzuentwickeln“, so Jiyung Yu, der CTO von LG Chem.

Yu fügte hinzu: „Wir werden uns immer wieder selbst neu erfinden, um unsere zukünftigen Kunden durch Verknüpfung unserer eigenen Stärken mit externen Technologien zu beeindrucken.“

Weitere Informationen zum GIC 2021 finden Sie unter www.rnd.lgchem.com/global/gic

Die Ausgangssprache, in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle und autorisierte Version. Übersetzungen werden zur besseren Verständigung mitgeliefert. Nur die Sprachversion, die im Original veröffentlicht wurde, ist rechtsgültig. Gleichen Sie deshalb Übersetzungen mit der originalen Sprachversion der Veröffentlichung ab.



Diesen Artikel teilen

0 Kommentare

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

LG CHEM SUCHT MIT 3. GLOBALEM INNOVATIONSWETTBEWERB (GLOBAL INNOVATION CONTEST) WELTWEIT NACH NACHHALTIGEN TECHNOLOGIEN LG Chem (KRX: 051910) gab am 20. Januar bekannt, dass das Unternehmen den 3. Globalen Innovationswettbewerb (Global Innovation Contest, GIC) für führende Universitäten und Forschungseinrichtungen auf der ganzen Welt ausrichten wird. Als erster …

Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel