Deutsche Anleihen: Wenig Bewegung zum Start
Foto: Frank Rumpenhorst - dpa

Deutsche Anleihen Wenig Bewegung zum Start

Nachrichtenagentur: dpa-AFX
21.01.2021, 09:16  |  119   |   |   

FRANKFURT (dpa-AFX) - Deutsche Bundesanleihen sind am Donnerstag kaum bewegt in den Handel gegangen. Starke Impulse gab es zunächst nicht. Der richtungweisende Terminkontrakt Euro-Bund-Future stieg zum Start leicht um 0,03 Prozent auf 177,49 Punkte. Die Rendite der zehnjährigen Bundesanleihe betrug minus 0,53 Prozent.

Am Donnerstag entscheidet die Europäische Zentralbank über ihre geldpolitische Ausrichtung. Wesentliche Neuerungen werden nicht erwartet. Ende vergangenen Jahres hatte die Notenbank ihre Geldpolitik bereits erneut stark gelockert, um der Corona-Pandemie und den wirtschaftlichen Folgen etwas entgegenzusetzen. Bereits am Morgen hatte die japanische Zentralbank ihre Geldpolitik unverändert locker belassen.

Konjunkturdaten dürften am Donnerstag allenfalls aus den USA für größere Aufmerksamkeit sorgen. Neben den wöchentlichen Daten vom Arbeitsmarkt werden Daten vom Immobilienmarkt erwartet. Zudem wird mit dem Philly-Fed-Index ein Stimmungsindikator aus der Industrie veröffentlicht./bgf/jsl/jha/




Diesen Artikel teilen
Wertpapier



0 Kommentare

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

Deutsche Anleihen Wenig Bewegung zum Start Deutsche Bundesanleihen sind am Donnerstag kaum bewegt in den Handel gegangen. Starke Impulse gab es zunächst nicht. Der richtungweisende Terminkontrakt Euro-Bund-Future stieg zum Start leicht um 0,03 Prozent auf 177,49 Punkte. Die Rendite der …

Community

Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
Titel