DGAP-Adhoc bet-at-home.com AG: Anhebung der Ergebnisprognose für das Geschäftsjahr 2020 nach positivem Geschäftsverlauf im vierten Quartal

Nachrichtenquelle: EQS Group AG
22.01.2021, 15:44  |  152   |   |   

DGAP-Ad-hoc: bet-at-home.com AG / Schlagwort(e): Prognoseänderung
bet-at-home.com AG: Anhebung der Ergebnisprognose für das Geschäftsjahr 2020 nach positivem Geschäftsverlauf im vierten Quartal

22.01.2021 / 15:44 CET/CEST
Veröffentlichung einer Insiderinformation nach Artikel 17 der Verordnung (EU) Nr. 596/2014, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.


Düsseldorf, 22. Januar 2021. Aufgrund der äußerst positiven Geschäftsentwicklung im vierten Quartal 2020 hebt der Vorstand der bet-at-home.com AG die bisherige Ergebnisprognose für das Geschäftsjahr 2020 an.

Aus den vorläufigen Geschäftszahlen des bet-at-home.com AG Konzerns geht hervor, dass die EBITDA-Bandbreite der Guidance für das Geschäftsjahr 2020 von ursprünglichen 23 Mio. EUR bis 27 Mio. EUR deutlich übertroffen wurde und das EBITDA im Geschäftsjahr 2020 30,9 Mio. EUR betragen wird.

Der Brutto-Wett- und Gamingertrag im Geschäftsjahr 2020 wird mit 126,9 Mio. EUR innerhalb der prognostizierten Bandbreite von 120 Mio. EUR und 132 Mio. EUR liegen.

Die Konzern-Geschäftszahlen zum Geschäftsjahr 2020 werden nach Abschluss der noch laufenden Konzernabschlussprüfung am 8. März 2021 um 10:00 Uhr MEZ unter https://www.bet-at-home.ag/de/newsportal/releases veröffentlicht.

 

Über bet-at-home.com:
Der bet-at-home.com AG Konzern ist im Bereich Online-Gaming und Online-Sportwetten tätig. Mit mehr als 5,3 Millionen registrierten Kunden zählt das an der Frankfurter Wertpapierbörse notierte Unternehmen mit seinen Tochtergesellschaften zu den erfolgreichsten Glücksspielanbietern Europas. Das vielfältige Angebot auf www.bet-at-home.com umfasst Sportwetten, Poker, Casino, Games und Virtual Sports. bet-at-home verfügt über Gesellschaften in Deutschland, Österreich, Malta und Gibraltar. Zum Stichtag 30. September 2020 trugen 288 Mitarbeiter zur erfolgreichen Entwicklung des Konzerns bei. Über seine maltesischen Gesellschaften hält der Konzern Online-Sportwetten- und Glücksspiellizenzen. Die Lizenzen berechtigten das Unternehmen jeweils zur Veranstaltung und zum Vertrieb von Online-Sportwetten und Online-Casinos. Seit 2009 ist die bet-at-home.com AG Teil der Betclic Everest SAS Group, einer führenden französischen Gruppe im Bereich Online-Gaming und Sportwetten.


Kontakt:
Mag. Klaus Fahrnberger
Head of Investor Relations
+49 211 179 34 770
ir@bet-at-home.com
www.bet-at-home.ag


22.01.2021 CET/CEST Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter http://www.dgap.de


Sprache: Deutsch
Unternehmen: bet-at-home.com AG
Tersteegenstrasse 30
40474 Düsseldorf
Deutschland
Telefon: +49 211 17934 770
Fax: +49 211 17934 757
E-Mail: ir@bet-at-home.com
Internet: www.bet-at-home.ag
ISIN: DE000A0DNAY5
WKN: A0DNAY
Börsen: Regulierter Markt in Frankfurt; Freiverkehr in Berlin, Hamburg, Stuttgart, Tradegate Exchange
EQS News ID: 1162655

 
Ende der Mitteilung DGAP News-Service

1162655  22.01.2021 CET/CEST

fncls.ssp?fn=show_t_gif&application_id=1162655&application_name=news&site_id=wallstreet

Diesen Artikel teilen

Wertpapier



0 Kommentare

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

DGAP-Adhoc bet-at-home.com AG: Anhebung der Ergebnisprognose für das Geschäftsjahr 2020 nach positivem Geschäftsverlauf im vierten Quartal DGAP-Ad-hoc: bet-at-home.com AG / Schlagwort(e): Prognoseänderung bet-at-home.com AG: Anhebung der Ergebnisprognose für das Geschäftsjahr 2020 nach positivem Geschäftsverlauf im vierten Quartal 22.01.2021 / 15:44 CET/CEST Veröffentlichung einer …

Community

Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
Titel