Aktien Frankfurt DAX gewinnt Kampf um 13.800 Punkte – Schnäppchenjäger standen wieder bereit

Gastautor: Jochen Stanzl
22.01.2021, 17:08  |  894   |   |   

Der Deutsche Aktienindex hat heute um die Unterstützung bei 13.800 Punkten gerungen und zur Stunde den Kampf zumindest mal gewonnen.

Auch weil unter dieser Marke erneut Schnäppchenjäger die Rückgänge in den Kursen zum Einstieg genutzt haben und der Verkaufsdruck wiederum anderer nicht so groß war, so dass es zu einem stärkeren, durch die Markttechnik ausgelösten Rutsch kam. Diese Entwicklung wiederholt sich nun schon einige Monate und spricht für einen robusten Aufwärtstrend im Markt. 
 
Denn solange die überzeugten Käufer gleich aktiv werden, wenn die Kurse nur einen schwachen Tag erleben, sind größere Korrekturen oder Anstiege der Volatilität nicht zu erwarten. Ohne sehr negative Nachrichten etwa über neue drakonische europaweite Lockdown-Maßnahmen könnte der DAX auch getrieben von einer ab Montag wieder positiven Saisonalität eine starke kommende Woche vor sich haben – immer vorausgesetzt, die 13800 Punkte als Unterstützung halten. 
 
Fundamental könnte der Gesamtmarkt dabei auch durch die vorgelegten Bilanzen der großen Technologieaktien aus dem Nasdaq 100 Index getrieben werden. Die schärferen Maßnahmen zur Bekämpfung der Pandemie, die Joe Biden gerade als Kontrastprogramm zur Regierung Trump verabschiedet, übersetzen die Märkte mit einer erneuten Option zur Beschleunigung des Wachstums im Technologie-Sektor. Ob diese Erwartungen allerdings erfüllt werden, darüber dürfte auch die Berichtssaison mitentscheiden, wo mit Apple, Facebook, Microsoft und AMD in der kommenden Woche zahlreiche große und prominente Unternehmen auf der Agenda stehen.



Diesen Artikel teilen


ANZEIGE

Broker-Tipp*

Über Smartbroker, ein Partnerunternehmen der wallstreet:online AG, können Anleger ab null Euro pro Order Wertpapiere erwerben: Aktien, Anleihen, 18.000 Fonds ohne Ausgabeaufschlag, ETFs, Zertifikate und Optionsscheine. Beim Smartbroker fallen keine Depotgebühren an. Der Anmeldeprozess für ein Smartbroker-Depot dauert nur fünf Minuten.

Lesen Sie das Buch von Jochen Stanzl*:

* Wir möchten unsere Leser ehrlich informieren und aufklären sowie zu mehr finanzieller Freiheit beitragen: Wenn Sie über unseren Smartbroker handeln oder auf einen Werbe-Link klicken, wird uns das vergütet.


ANZEIGE

Wertpapier



0 Kommentare

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

Aktien Frankfurt DAX gewinnt Kampf um 13.800 Punkte – Schnäppchenjäger standen wieder bereit Der Deutsche Aktienindex hat heute um die Unterstützung bei 13.800 Punkten gerungen und zur Stunde den Kampf zumindest mal gewonnen.

Community

Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
Titel