Apple Aktie vor den Zahlen

23.01.2021, 14:18  |  2925   |   |   

Der Optimismus im Hinblick auf die Zahlen scheint offenkundig stark ausgeprägt zu sein, denn die Apple-Aktie gab in den letzten Handelstagen eine robuste Vorstellung. 

Am 27.01. wird es spannend. Apple hat für den kommenden Mittwoch nach Handelsschluss die Zahlen für das Dezember-Quartal angekündigt. Der Optimismus im Hinblick auf die Zahlen scheint offenkundig stark ausgeprägt zu sein, denn die Apple-Aktie gab in den letzten Handelstagen eine robuste Vorstellung. 

Rückblick. In unserer letzten Kommentierung zur Apple-Aktie am 22.12.2020 hieß es unter anderem „[…] Zwischenzeitlich lancierte Apple einen Vorstoß auf der Oberseite. Die Ausbruchsbewegung über die obere Begrenzung des Dreiecks dehnte sich über den Widerstandsbereich von 125 US-Dollar hinaus aus und erlangte so Relevanz.  Noch muss Apple an der Nachhaltigkeit der Ausbruchsbewegungen „arbeiten“, d.h., dass jeder Tag oberhalb von 125 US-Dollar unter diesem Aspekte ein guter Tag wäre. Die nächste Hürde, die es für die Aktie zu überwinden gilt, liegt im Bereich von 130 US-Dollar. Sollte der Ausbruch über die 130 US-Dollar gelingen, stünde einer weiteren Ausdehnung der Bewegung in Richtung September-Hoch bei 138 US-Dollar nicht mehr viel im Wege. Sollte es hingegen unter die 120 US-Dollar gehen, ist Obacht geboten. In diesem Fall würde sich das Chartbild erheblich eintrüben.“


In der Folgezeit ging es hoch her. Unmittelbar vor dem Jahreswechsel attackierte Apple noch einmal den Bereich von 138 US-Dollar. Dieser Vorstoß blieb jedoch erfolglos. Gewinnmitnahmen führten die Aktie noch einmal in den Bereich von 126,4 US-Dollar. Hier gelang es Apple, einen Boden auszubilden.

Zuletzt machte sich die Aktie wieder auf und übersprang die 130 US-Dollar. Aktuell hat die Aktie den zentralen Widerstandsbereich um 138 US-Dollar erreicht bzw. hat bereits leicht darüber gesetzt. Die aktuelle charttechnische Konstellation und die anstehenden Daten kreieren eine spannende Gemengelage. Womöglich wird die Qualität des Zahlenwerks die Entscheidung darüber bringen, ob der Aktie der signifikante Ausbruch über die 138 US-Dollar gelingen wird oder eben nicht. Aus charttechnischer Sicht sollten Rücksetzer auf 126,4 US-Dollar begrenzt bleiben. Sollte es darunter gehen, wäre das als Rückschlag zu bewerten und müsste eine Neubewertung der Lage nach sich ziehen. 
 

Einfach das passende Produkt finden. Bei einem Zeitraum von 90 Tagen und gegebener Kurserwartung ermittelt der Profit-Maximizer von Smart-Trade folgende Produkte für Apple.

EMI
WKN
Fälligkeit
Basispreis
Kurserwartung
erw. Perf.
Morgan Stanley
18.06.2021
96.25
5.00 %
15.50 %
JPM
18.06.2021
78.50
2.00 %
5.35 %
SocGen
18.06.2021
160.00
-2.00 %
2.78 %
JPM
18.06.2021
150.00
-5.00 %
13.21 %

Legen Sie selbst den Zeitraum und die Kurserwartung im Profit-Maximizer fest.

Diesen Artikel teilen
Seite 1 von 2

Verpassen Sie keine Nachrichten mehr von Index- und Devisentrends und abonnieren Sie jetzt kostenlos den passenden Newsletter dazu:

Unser kostenloser Newsletter-Service
Wertpapier



0 Kommentare

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

Apple Aktie vor den Zahlen Der Optimismus im Hinblick auf die Zahlen scheint offenkundig stark ausgeprägt zu sein, denn die Apple-Aktie gab in den letzten Handelstagen eine robuste Vorstellung. 

Community