Politik Özdemir erwartet keinen leichten Wahlkampf gegen neuen CDU-Chef

Nachrichtenagentur: Redaktion dts
25.01.2021, 05:00  |  312   |   |   

Berlin (dts Nachrichtenagentur) - Der Grünen-Politiker Cem Özdemir erwartet keinen leichten Wahlkampf gegen den neuen CDU-Vorsitzenden Armin Laschet. "Es ist auch nicht so, dass Armin Laschet ein Softie ist und jetzt einen Wahlkampf machen wird, bei dem er uns Grüne umarmt", sagte Özdemir dem Nachrichtenportal Watson.

"Er hat in Nordrhein-Westfalen klargemacht, dass er durchaus auch harte Kante gegen uns zeigen kann. Gerade was Klimapolitik angeht, steht er der fossilen Retropolitik der FDP weit näher als uns." Auch mit Laschet bestehe zwischen der CDU und den Grünen keinerlei Verwechslungsgefahr. "Die Unterschiede wären mit Merz sicher noch offensichtlicher geworden und Friedrich Merz` polarisierende Wirkung hätte es uns sicher einfacher gemacht."

Aber auf der anderen Seite hätte man dann am Ende mit Merz möglicherweise eine Koalition aushandeln müssen. "Das wäre dann doch schwierig geworden", so Özdemir.

Diesen Artikel teilen


1 Kommentare

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Kommentare

Avatar
25.01.21 07:55:34
Jede Partei sollte einen Kanzlerkanditaten stellen. Dann wären die Ergebnisse der Wahlen auch mal andere. Immer nur zwischen Pest und Tollwut wählen zu können ist keine Demokratie.

Disclaimer

Politik Özdemir erwartet keinen leichten Wahlkampf gegen neuen CDU-Chef Der Grünen-Politiker Cem Özdemir erwartet keinen leichten Wahlkampf gegen den neuen CDU-Vorsitzenden Armin Laschet. "Es ist auch nicht so, dass Armin Laschet ein Softie ist und jetzt einen Wahlkampf machen wird, bei …

Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
Titel