Lanxess Gewinne sichern!

25.01.2021, 11:22  |  221   |   |   

Ein Blick auf den langfristigen Chartverlauf offenbart nämlich bereits zum Ende des Jahres 2020 einen Anstieg über den gut dreijährigen Abwärtstrendkanal bestehend seit Anfang 2018. Damit liegt streng genommen ein mittelfristiges Kaufsignal vor, die erste Zielzone an den Hochs aus Ende 2019 wurde bravourös abgearbeitet. Ein Anstieg darüber blieb bislang jedoch erfolglos, es könnte sich nun ein klassischer Pullback einstellen, der durchaus auf einem tieferen Kursniveau für einen erneuten Long-Einstieg genutzt werden darf.

Gewinne sichern

Bestehende Long-Positionen können mit Gewinnmitnahmen gewürdigt werden, aus technischer Sicht und bei einem Rückfall mindestens unter ein Niveau von 62,35 Euro drohen Rücksetzer zurück auf 60,00 Euro. Dies wäre eine erste potenzielle Trendwendestelle für eine Wiederaufnahme des übergeordneten Aufwärtstrends seit Mitte März. Wenn nicht, findet Lanxess im Bereich von 57,70 Euro eine weitere Unterstützung vor. Wer sich im weiteren Verlauf an Long-Positionen engagieren möchte, kann hierzu beispielsweise auf das Open End Turbo Long Zertifikat WKN KE0L6C zurückgreifen. Sollte es dagegen zu einem direkten Ausbruch mindestens über die vor Wochenhochs von 66,70 Euro kommen, würden rasch Ziele bei 70,60 und 74,78 Euro in den Fokus der Händler rücken.

Lanxess (Wochenchart in Euro)

Tendenz:
Chartverlauf
(Quelle: www.tradesignalonline.com)

Wichtige Chartmarken

Widerstände: 63,34 // 66,70 // 67,50 // 68,98 // 70,60 // 72,42 Euro
Unterstützungen: 62,36 // 61,34 // 60,44 // 59,14 // 57,36 // 57,10 Euro

Fazit

Übergeordnet ist der Aufwärtstrend seit März letzten Jahres intakt, ein Pullback könnte bei 60,00 bzw. 57,70 Euro enden. Übergeordnete Ziele sind weiterhin im Bereich zwischen 70,60 und 74,78 Euro zu finden. Hierzu kann das Open End Turbo Long Zertifikat WKN KE0L6C zum Einsatz kommen. Die mögliche Renditechance aus dem Stand heraus beträgt noch bis zu 105 Prozent, entsprechen dürfte der Schein am Ende bei 2,12 Euro notieren. Bestehende Long-Positionen können durch entsprechende Gewinnmitnahmen etwas reduziert werden.

Strategie für steigende Kurse
WKN: KE0L6C Typ: Open End Turbo Long
akt. Kurs: 1,03 - 1,04 Euro Emittent: Citi
Basispreis: 53,8234 Euro Basiswert: Lanxess
KO-Schwelle: 53,8234 Euro akt. Kurs Basiswert: 63,72 Euro
Laufzeit: Open End Kursziel: 2,12 Euro
Hebel: 6,1 Kurschance: + 104 Prozent
Börse Frankfurt


Diesen Artikel teilen


Anzeige


Broker-Tipp*

Über Smartbroker, ein Partnerunternehmen der wallstreet:online AG, können Anleger ab null Euro pro Order Wertpapiere handeln: Aktien, Anleihen, 18.000 Fonds ohne Ausgabeaufschlag, ETFs, Zertifikate und Optionsscheine. Beim Smartbroker fallen keine Depotgebühren an. Der Anmeldeprozess für ein Smartbroker-Depot dauert nur fünf Minuten.

* Wir möchten unsere Leser ehrlich informieren und aufklären sowie zu mehr finanzieller Freiheit beitragen: Wenn Sie über unseren Smartbroker handeln oder auf einen Werbe-Link klicken, wird uns das vergütet.


Anzeige



0 Kommentare

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

Lanxess Gewinne sichern! Ein Blick auf den langfristigen Chartverlauf offenbart nämlich bereits zum Ende des Jahres 2020 einen Anstieg über den gut dreijährigen Abwärtstrendkanal bestehend seit Anfang 2018. Damit liegt streng genommen ein mittelfristiges Kaufsignal vor, die …

Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel