DAX-FLASH: Kaum verändert erwartet nach schwachem Wochenstart
Foto: Boris Roessler - dpa

DAX-FLASH Kaum verändert erwartet nach schwachem Wochenstart

Nachrichtenagentur: dpa-AFX
26.01.2021, 06:54  |  516   |   |   

FRANKFURT (dpa-AFX) - Nach dem kräftigen Rückschlag zu Wochenbeginn zeichnet sich im Dax am Dienstag zunächst ein ruhiger Start ab. Der Broker IG taxierte den deutschen Leitindex gut zwei Stunden vor dem Xetra-Start wenige Punkte tiefer auf 13 636 Punkte. Am Montag war der Dax deutlich von der 14 000-Punkte-Marke zurückgeprallt und unter seine 21-Tage-Linie gerutscht. Die nächste charttechnische Unterstützung wartet bei etwa 13 500 Punkten mit der 50-Tage-Linie.

Die Stimmung der Anleger habe beachtlich gedreht, erklärte der technische Analyst Martin Utschneider von Donner & Reuschel. "Es wird befürchtet, dass durch die aggressivere Covid-19-Variante längere und weitere Lockdowns folgen könnten", so Utschneider. "Hinzu kommt, dass die Impfkampagne bedingt durch Lieferengpässe nur sehr schleppend verläuft." Der Ifo-Index habe tags zuvor bereits einen Vorgeschmack für die weitere wirtschaftliche Entwicklung gegeben. Das Geschäftsklima hatte sich unerwartet deutlich eingetrübt./ag/stk




Diesen Artikel teilen

Diskussion: Tages-Trading-Chancen am Dienstag den 26.01.2021
Wertpapier



0 Kommentare

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

DAX-FLASH Kaum verändert erwartet nach schwachem Wochenstart Nach dem kräftigen Rückschlag zu Wochenbeginn zeichnet sich im Dax am Dienstag zunächst ein ruhiger Start ab. Der Broker IG taxierte den deutschen Leitindex gut zwei Stunden vor dem Xetra-Start wenige Punkte tiefer auf 13 636 Punkte. Am Montag war …

Community

Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
Titel