DGAP-Adhoc Rubean AG: RUBEAN AG beschließt Erhöhung des Grundkapitals durch teilweise Ausnutzung des Genehmigten Kapitals 2020/I unter Ausschluss des Bezugsrechts der Aktionäre

Nachrichtenquelle: EQS Group AG
29.01.2021, 13:32  |  125   |   |   

DGAP-Ad-hoc: Rubean AG / Schlagwort(e): Sonstiges
Rubean AG: RUBEAN AG beschließt Erhöhung des Grundkapitals durch teilweise Ausnutzung des Genehmigten Kapitals 2020/I unter Ausschluss des Bezugsrechts der Aktionäre

29.01.2021 / 13:32 CET/CEST
Veröffentlichung einer Insiderinformation nach Artikel 17 der Verordnung (EU) Nr. 596/2014, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.


Veröffentlichung einer Insiderinformation gemäß Art. 17 der Verordnung (EU) No 596/2014
 

RUBEAN AG beschließt Erhöhung des Grundkapitals durch teilweise Ausnutzung des Genehmigten Kapitals 2020/I unter Ausschluss des Bezugsrechts der Aktionäre
 

München, den 29. Januar 2021 - Der Vorstand der RUBEAN AG, München, (ISIN: DE0005120802, WKN: 512080) hat mit Zustimmung des Aufsichtsrates beschlossen, das Grundkapital der Gesellschaft unter teilweiser Ausnutzung des Genehmigten Kapitals 2020/I von EUR 1.650.000 um EUR 165.000 auf EUR 1.815.000 durch Ausgabe von 165.000 neuen auf den Inhaber lautenden Stückaktien gegen Bareinlagen unter Ausschluss des Bezugsrechts der Aktionäre zu erhöhen. Die neuen Aktien sind ab dem 1. Januar 2020 gewinnberechtigt und werden im Rahmen einer Privatplatzierung zum Erwerb angeboten werden.

Der Ausgabebetrag wurde auf EUR 8,00 je neuer Aktie festgelegt. Damit unterschreitet der Ausgabebetrag der neuen Aktien den gewichteten Durchschnittskurs der bestehenden Aktien im Freiverkehr an der Börse München am Tag der Beschlussfassung nicht wesentlich.

Die neuen Aktien sollen in die bestehende Notierung im Freiverkehr der Börse München einbezogen werden. Sowohl das Angebot als auch die Einbeziehung der neuen Aktien zum Handel im Freiverkehr der Börse München erfolgen prospektfrei.

Der Nettoerlös aus der Kapitalerhöhung soll vor allem für das kräftige Wachstum des Unternehmens sowie den Ausbau der Belegschaft, die die wachsenden Aufgaben von RUBEAN erfüllen sollen, verwendet werden.

 

Über Rubean

Die Rubean AG ist ein seit 20 Jahren etablierter Softwarehersteller im Finanzsektor. Das Unternehmen wächst inzwischen mit der Entwicklung von innovativen Lösungen für das mobile Bezahlen. Dazu gehören die mobile Point-of-Sale Terminal Lösung PhonePOS, die in Zusammenarbeit mit CCV entstanden ist und die patentierte RubeanTag Technologie, die neben Android Smartphones auch iPhones an kontaktlose Bezahl- und Kundenbindungsprogramme anbindet. Rubean ist seit 2016 im Freiverkehr an der Börse München gelistet.


Bei Rückfragen wenden Sie sich bitte an:

german communications AG
Jörg Bretschneider
Milchstraße 6 B, D-20148 Hamburg
Tel.: 040/46 88 33 0, Fax 040/46 88 33 40
presse@german-communications.com


29.01.2021 CET/CEST Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter http://www.dgap.de


Sprache: Deutsch
Unternehmen: Rubean AG
Kistlerhofstr. 168
81379 München
Deutschland
Telefon: 089-357560
Fax: 089-35756111
E-Mail: info@rubean.com
Internet: www.rubean.com
ISIN: DE0005120802
WKN: 512080
Börsen: Freiverkehr in München
EQS News ID: 1164470

 
Ende der Mitteilung DGAP News-Service

1164470  29.01.2021 CET/CEST

fncls.ssp?fn=show_t_gif&application_id=1164470&application_name=news&site_id=wallstreet

Diesen Artikel teilen

Wertpapier



0 Kommentare

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

DGAP-Adhoc Rubean AG: RUBEAN AG beschließt Erhöhung des Grundkapitals durch teilweise Ausnutzung des Genehmigten Kapitals 2020/I unter Ausschluss des Bezugsrechts der Aktionäre DGAP-Ad-hoc: Rubean AG / Schlagwort(e): Sonstiges Rubean AG: RUBEAN AG beschließt Erhöhung des Grundkapitals durch teilweise Ausnutzung des Genehmigten Kapitals 2020/I unter Ausschluss des Bezugsrechts der Aktionäre 29.01.2021 / 13:32 CET/CEST …

Community

Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
Titel