checkAd

Silber im Fokus... Wochenrückblick KW 04-2021 – Dänische Bank bullish für Edelmetalle!

Anzeige
Gastautor: Jörg Schulte
31.01.2021, 18:19  |  27474   |   

Trotzdem, dass der Goldpreis nach einer fulminanten Rallye in das Jahr 2021 gestartet ist, die jüngst in einer verdienten Konsolidierung mündete, sehen die Experten der dänischen Saxo Bank noch hohes Kurspotenzial...

...sowohl für Gold als auch für Silber!

 

 

 

Sehr geehrte Leserinnen und Leser,

 

der Dow Jones-Index verlor vergangene Handelswoche rund 3,3 % und notiert damit wieder unter der psychologisch wichtigen Marke von 30.000 Punkten. Etwa gleichviel musste der Dax mit rund 3,4 % abgeben. Eher wacker konnte sich dagegen der Goldpreis mit seinem „Miniminus“ von nur -0,4 % halten, der mit knapp unter 1.850 USD je Feinunze aus dem Handel ging. Über massiv steigende Preise konnten sich Silberinvestoren freuen, denn der Silberpreis konnte fast 6 % zulegen und notiert nur 2 Cent unter der 27,- USD-Marke. Einige Silberaktien legten sogar um rund 50 % zu! Und die Party sollte tatsächlich noch weitergehen!

 

Auch wenn das Edelmetall Gold derzeit um die 200-Tage-Linie kämpft, der noch nicht entschieden ist, solle man einen Blick weiter über den Tellerrand wagen, so die Saxo Experten. Laut den Analysten befände man sich lediglich erst im Anfangsstadium eines Bullenmarktes, wie man ihn zuletzt vor rund 40 Jahren erlebt hätte! Solche massiven Bullenmärkte hätte es in den vergangenen 225 Jahren lediglich sieben Mal gegeben, haben die Analysten bei ihren Research-Arbeiten herausgefunden.

 

Als entscheidenden Faktor für deutlich höhere Preisnotierungen nannten die Analysten die anhaltende Reaktion auf die Pandemie. Sie gehen davon aus, dass der Goldpreis weiterhin durch steigenden Inflationsdruck und einem schwächelnden US-Dollar Auftrieb bekommen wird. Zudem würden die Edelmetalle aufgrund der weiterhin deutlich im negativen Bereich notierenden Realzinsen weiter steigen.

 

Deshalb sieht man im Hause der Saxo Bank den Goldpreis bereits in diesem Jahr auf etwa 2.200,- USD und den Silberpreis auf rund 35,- USD klettern.

 

Negativ äußerten sich die dänischen Banker allerdings gegenüber den Standardmärkten, die bei anziehenden Zinsen angesichts der prekären Situation schon relativ früh Probleme bekommen könnten!

 

Aufgrund dieser Aussichten sollten sich Anleger den Rohstoffmärkten zuwenden! Weitreichende Informationen über Edelmetalle und Aktien aus diesem Segment bietet Ihnen unser Wochenrückblick und natürlich der kostenlose Edelmetallreport der Swiss Resource Capital AG, auf den wir unten verlinken.

 

 

Osisko Metals / Aurania Resources

Ohne Zink und Kupfer geht es nicht

 

 

Verzinkter Stahl hält 12-mal länger als normaler Stahl. Die Anwendungsmöglichkeiten von Zink sind vielfältig.

 

Lesen Sie mehr

 

 

Summa Silver / MAG Silver

Auf Edelmetalle setzen

 

 

Deutsche glauben an Edelmetalle als sichere Anlageform. So sind 83 Prozent der deutschen Bürger der Meinung, dass Edelmetallanlagen sicher sind.

 

Lesen Sie mehr

 

 

Victoria Gold / Vizsla Resources

Die Wertentwicklung des Goldes

 

 

In den vergangenen 50 Jahren ist Gold durchschnittlich um acht Prozent jährlich im Wert gestiegen.

 

Lesen Sie mehr

 

 

 

Silberaktien explodieren

Silber-Legende Bradford Cooke dreht auf! Explodiert nach Endeavour Silver jetzt auch die neue Firma?

 

 

Auch 50 Jahre nach dem Auflösen des Goldstandards ist Gold ein TOP-Performer! Eine Rendite von jährlich acht Prozent konnten Anleger hier einfahren! Gemessen daran waren Silber-Aktien selten so billig wie jetzt!

 

Lesen Sie mehr

 

 

Tarachi Gold / Aztec Minerals

Wann geht es wieder aufwärts

 

 

Wirtschaftsprognosen, Goldpreisprognosen, für die Wirtschaft gibt es Licht am Ende des Tunnels und dem Gold wird sowieso eine starke Zukunft zugeschrieben.

 

Lesen Sie mehr

 

 

Millennial Lithium / Adventus Mining

Auch Banken reagieren auf die Abkehr von fossilen Brennstoffen

 

 

Bereits 2020 lag der Fokus auf Klimathemen. Erneuerbare Energien und saubere Energien werden favorisiert. Die Banken ändern ihre Politik für fossile Kredite.

 

Lesen Sie mehr

 

 

Karora Resources / Ridgeline Minerals

Gold als Lebensversicherung

 

 

Die nächsten Jahre wird sich alles um Wohlstand und wirtschaftliches Überleben drehen.

 

Lesen Sie mehr

 

 

Glanzleistung im Ausnahmejahr

Höhere Produktion trotz Widrigkeiten!

 

 

Der Kampf des Goldpreises um die 200-Tage-Linie ist noch nicht entschieden.

 

Lesen Sie mehr

 

 

 

FURY Gold Mines gibt Gas…

Virtuelle Roadshow mit Fury Gold Mines ein voller Erfolg! Spitzenpräsentation und Q&A!

 

 

Dies wird der nächste Highflyer in Kanada! Fury Gold Mines gibt Vollgas auf Eau Claire! Spitzen-Developer mit Übernahmefantasie!

 

Lesen Sie mehr

 

 

 

*** TOP-AKTIE mit SILBER-TURBO

Silber – der neue Analysten-Liebling! SILBER-AKTIEN stehen vor nächster Hausse! Diese Aktie jetzt ins Depot!

 

 

Silber entwickelt sich zum Analysten-Liebling. Auch die Schweizer Großbank Credit Suisse reiht sich unter die Silberbullen ein, wenngleich auch aus anderen Gründen. Silber Aktien stehen vor mächtigem Comeback! KAUFEN!

 

Lesen Sie mehr

 

 

IsoEnergy / International Consolidated Uranium

Beste Zukunftsaussichten für Uranunternehmen

 

 

Die Preistendenzen bei Uran sind positiv. Und die nächsten 12 bis 18 Monate könnten zu einem deutlichen Preisanstieg führen.

 

Lesen Sie mehr

 

 

Bluestone Resources / Corvus Gold

Ein weiteres gutes Gold-Jahr

 

 

Gold hat sich als die beste Anlageklasse in diesem Jahrhundert herausgestellt.

 

Lesen Sie mehr

 

 

 

Hier ist alles möglich…

Mächtig Dampf auf dem Golden Triangle-Kessel! Dieses Unternehmen mischt kräftig mit!

 

 

Schon mehrfach haben wir über das ‚Goldene Dreieck‘ im bergbaufreundlichen Kanada berichtet.

 

Lesen Sie mehr

 

Für weiterführende Informationen rund um das Thema Rohstoffe wollen wir an dieser Stelle noch auf den neuen Edelmetall-Report hinweisen. Die Kostenfreie Ausgabe können Sie HIER lesen.

 

 

 

Viele Grüße

Ihr

Jörg Schulte

 

 

 

 

 

 

Gemäß §34 WpHG weise ich darauf hin, dass Jörg Schulte, JS Research UG (haftungsbeschränkt) oder Mitarbeiter des Unternehmens jederzeit eigene Geschäfte in den Aktien der vorgestellten Unternehmen erwerben oder veräußern (z.B. Long- oder Shortpositionen) können. Das gilt ebenso für Optionen und Derivate, die auf diesen Wertpapieren basieren. Die daraus eventuell resultierenden Transaktionen können unter Umständen den jeweiligen Aktienkurs des Unternehmens beeinflussen. Die auf den „Webseiten“, dem Newsletter oder den Research-Berichten veröffentlichten Informationen, Empfehlungen, Interviews und Unternehmenspräsentationen werden von den jeweiligen Unternehmen oder Dritten (sogenannte „third parties“) bezahlt. Zu den „third parties“ zählen z.B. Investor Relations- und Public Relations-Unternehmen, Broker oder Investoren. JS Research UG (haftungsbeschränkt) oder dessen Mitarbeiter können teilweise direkt oder indirekt für die Vorbereitung, elektronische Verbreitung und andere Dienstleistungen von den besprochenen Unternehmen oder sogenannten „third parties“ mit einer Aufwandsentschädigung entlohnt werden. Auch wenn wir jeden Bericht nach bestem Wissen und Gewissen erstellen, raten wir Ihnen bezüglich Ihrer Anlageentscheidungen noch weitere externe Quellen, wie z.B. Ihre Hausbank oder einen Berater Ihres Vertrauens, hinzuzuziehen. Deshalb ist auch die Haftung für Vermögensschäden, die aus der Heranziehung der hier behandelten Ausführungen für die eigenen Anlageentscheidungen möglicherweise resultieren können, kategorisch ausgeschlossen. Die Depotanteile einzelner Aktien sollten gerade bei Rohstoff- und Explorationsaktien und bei gering kapitalisierten Werten nur so viel betragen, dass auch bei einem Totalverlust das Gesamtdepot nur marginal an Wert verlieren kann. Besonders Aktien mit geringer Marktkapitalisierung (sogenannte "Small Caps") und speziell Explorationswerte sowie generell alle börsennotierten Wertpapiere sind zum Teil erheblichen Schwankungen unterworfen. Die Liquidität in den Wertpapieren kann entsprechend gering sein. Bei Investments im Rohstoffsektor (Explorationsunternehmen, Rohstoffproduzenten, Unternehmen die Rohstoffprojekte entwickeln) sind unbedingt zusätzliche Risiken zu beachten. Nachfolgend einige Beispiele für gesonderte Risiken im Rohstoffsektor: Länderrisiken, Währungsschwankungen, Naturkatastrophen und Unwetter (z.B. Überschwemmungen, Stürme), Veränderungen der rechtlichen Situation (z.B. Ex- und Importverbote, Strafzölle, Verbot von Rohstoffförderung bzw. Rohstoffexploration, Verstaatlichung von Projekten), umweltrechtliche Auflagen (z.B. höhere Kosten für Umweltschutz, Benennung neuer Umweltschutzgebiete, Verbot von diversen Abbaumethoden), Schwankungen der Rohstoffpreise und erhebliche Explorationsrisiken.

 

Disclaimer: Alle im Bericht veröffentlichten Informationen beruhen auf sorgfältiger Recherche. Die Informationen stellen weder ein Verkaufsangebot für die besprochenen Aktien noch eine Aufforderung zum Kauf oder Verkauf von Wertpapieren dar. Dieser Bericht gibt nur die persönliche Meinung von Jörg Schulte wieder und ist auf keinen Fall mit einer Finanzanalyse gleichzustellen. Bevor Sie irgendwelche Investments tätigen, ist eine professionelle Beratung durch ihre Bank unumgänglich. Den Ausführungen liegen Quellen zugrunde, die der Herausgeber und seine Mitarbeiter für vertrauenswürdig erachten. Für die Richtigkeit des Inhalts kann trotzdem keine Haftung übernommen werden. Für die Richtigkeit der dargestellten Charts und Daten zu den Rohstoff-, Devisen- und Aktienmärkten wird keine Gewähr übernommen. Die Ausgangssprache (in der Regel Englisch), in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle, autorisierte und rechtsgültige Version. Diese Übersetzung wird zur besseren Verständigung mitgeliefert. Die deutschsprachige Fassung kann gekürzt oder zusammengefasst sein. Es wird keine Verantwortung oder Haftung: für den Inhalt, für die Richtigkeit, der Angemessenheit oder der Genauigkeit dieser Übersetzung übernommen. Aus Sicht des Übersetzers stellt die Meldung keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar! Lesen Sie hier - https://www.js-research.de/disclaimer-agb/ -. Bitte beachten Sie auch, falls vorhanden, die englische Originalmeldung.

 

Osisko Metals Aktie jetzt über den Testsieger (Finanztest 11/2020) handeln, ab 0 € auf Smartbroker.de

Diesen Artikel teilen

Disclaimer

Silber im Fokus... Wochenrückblick KW 04-2021 – Dänische Bank bullish für Edelmetalle! Trotzdem, dass der Goldpreis nach einer fulminanten Rallye in das Jahr 2021 gestartet ist, die jüngst in einer verdienten Konsolidierung mündete, sehen die Experten der dänischen Saxo Bank noch hohes Kurspotenzial sowohl für Gold als auch für Silber!

Community

Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
Titel