checkAd

EQS-Adhoc Leclanché stellt modulares All-in-One-Hochenergie-Batteriesystem für den Einsatz in einer breiten Palette von Hybrid- und vollelektrischen Lkw und Bussen vor - Seite 2

Nachrichtenquelle: EQS Group AG
01.02.2021, 06:55  |  143   |   |   

"INT-39 Energy ist ein hochenergetisches, sicheres und effizientes Lithium-Ionen-Batteriepaket, das es Nutzfahrzeugherstellern erleichtert, emissionsfreie Elektrofahrzeuge zu entwickeln und auf den Markt zu bringen", sagt Anil Srivastava, CEO von Leclanché. "Diese modulare Plug-and-Play-Lösung soll dazu beitragen, eine neue und effiziente Generation von E-Transportfahrzeugen wie E-Trucks, kommunale Service-, Bau- und landwirtschaftliche Anwendungen sowie E-Busse zu entwickeln."

Ein optionales IoT-Tool ermöglicht die Ferndatenerfassung und den Echtzeitzugriff auf Batteriestatus, Leistungs- und Diagnosedaten - ideal für die Optimierung des Flottenbetriebs.

"Die langlebigen Zellen von INT-39 Energy halten länger und benötigen weniger Wartung, was den Fahrzeugbesitzern hilft, die Gesamtkosten ihrer Flotte zu optimieren", erläutert Srivastava. "Weltweit ist der Transportsektor für fast ein Viertel der direkten Kohlendioxid-Emissionen aus der Kraftstoffverbrennung verantwortlich, wobei 75 Prozent davon auf Straßenfahrzeuge wie Autos, Lastwagen, Busse und Motorräder entfallen. Leclanché ist in der Lage, eine führende Rolle bei der Unterstützung der Elektrifizierung des Transports und der Erhaltung der Biosphäre unseres Planeten für zukünftige Generationen zu spielen."

Zertifizierungen und Spezifikationen

Die 60 Ah-Zellen und M2-Module des Unternehmens werden von Leclanché in Deutschland bzw. der Schweiz hergestellt. Die Zellen bieten eine branchenführende Zyklenlebensdauer von 8.000 Zyklen bei 80% Entladetiefe bei 1C/1C. INT-39 Energy ist als 657-Volt-Pack mit einer Energiekapazität von 39,4 kWh erhältlich und kann auf bis zu acht Packs mit einer Energiekapazität von bis zu 315 kWh erweitert werden. Das System ist für die Installation an den Stellen vorgesehen, an denen sich normalerweise die Tanks für fossile Brennstoffe befinden. Es kann aber auch an anderen Stellen, z. B. auf Fahrzeugdächern, installiert werden, sofern die Hersteller dies wünschen.

Das INT-39 Energy wurde von der Wirtschaftskommission der Vereinten Nationen für Europa, ECE R-100.02 rev. 2, für den Einsatz im Straßenverkehr zertifiziert, die die spezifischen Sicherheitsanforderungen an den elektrischen Antriebsstrang von Straßenfahrzeugen einschließlich wiederaufladbarer Batteriesysteme behandelt. Es ist außerdem für die Schutzart IP65 ausgelegt.

Seite 2 von 4
LECLANCHE Aktie jetzt über den Testsieger (Finanztest 11/2020) handeln, ab 0 € auf Smartbroker.de



Diesen Artikel teilen

Wertpapier



0 Kommentare

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

EQS-Adhoc Leclanché stellt modulares All-in-One-Hochenergie-Batteriesystem für den Einsatz in einer breiten Palette von Hybrid- und vollelektrischen Lkw und Bussen vor - Seite 2 EQS Group-Ad-hoc: Leclanché SA / Schlagwort(e): Produkteinführung Leclanché stellt modulares All-in-One-Hochenergie-Batteriesystem für den Einsatz in einer breiten Palette von Hybrid- und vollelektrischen Lkw und Bussen vor 01.02.2021 / 06:55 …

Community

Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
Titel