checkAd

Global Li-Ion Graphite Lion ist bestens gerüstet, um vom Elektrofahrzeugboom und einer damit verbundenen Steigerung der Graphitnachfrage um 500 % zu profitieren

Nachrichtenquelle: IRW Press
01.02.2021, 09:19  |  546   |   |   

Vancouver, British Columbia –  1. Februar 2021 – Global Li-Ion Graphite Corp. („LION“ oder das „Unternehmen“) (CSE: LION). Nachdem China 70 % des weltweiten Graphits für Lithiumionenbatterien kontrolliert und entschieden hat, den Export von Graphit einzustellen, ist angesichts des dadurch entstandenen Vakuums der Weg für LION und Produzenten außerhalb Chinas frei, um die steigende Knappheit an hochwertigem Graphit zu füllen. LIONs Graphitminen Ambato-Arana Malagasy haben bis zum Jahr 2012 eine Handvoll europäische Industrieunternehmen mit hochwertigem Graphit beliefert. Die Lage von Madagaskar ist für die Versorgung von Indien, China und Europa mit hochwertigem Graphit für die Batteriebranche sowie andere Industriebereiche äußerst günstig.

 

Über das Graphitkonzessionsgebiet Malagasy

Die 3 vierzig Jahre geltenden Bergbaulizenzen des Projekts umfassen insgesamt 4.375 Hektar und liegen in der Nähe von Andasibe in der Provinz Toamasina in Madagaskar, 20 km südwestlich von Sheritts großflächigem Nickel/Kobalt/Laterit-Tagebau auf Ambatovy und 15 km nordöstlich der Stadt Moramanga. Von dort aus besteht über den nationalen Highway RN2 eine Verbindung zur Hauptstadt Antananarivo (114 km) und zu Madagaskars Haupthafen Toamisina (Tamatave) (240 km). Auf den Lizenzen wurde ab 1910 etwa ein Jahrhundert lang Graphit in bescheidenem Umfang produziert, was auf die auf den Lizenzgebieten angewandte Technologie zurückzuführen ist. Die Produktion wurde von den vorherigen Eigentümern aufgrund des damaligen Einbruchs der globalen Graphitmärkte und der nur teilweise abgebauten Lagerstätten eingestellt. Die Lagerstätten wurden teilweise abgebaut und stehen nun für den Abbau in größerem Stil mit modernen Produktionstechniken zur Verfügung. Sie liegen in den Graphithorizonten der äußerst aussichtsreichen Manampotsy-Formation und werden mit topographischen Erhebungen assoziiert, die über free-digging von Lateriterz und im Tagebau abgebaut werden können, was kosteneffektiver ist und keine Sprengungen erfordert. Die Graphitmineralisierung auf dem Projektgebiet scheint in gut definierten Nord-Süd-Gürteln mit eingebetteten graphitreichen, brüchigen Schichten zu liegen. Die geologischen Schichten, die von Interesse sind, sind über mehrere Kilometer kontinuierlich und weisen einen geringen Neigungswinkel auf. Die Probendaten deuten auf einen guten Gehalt (bis zu 10 % Kohlenstoffgehalt bei einigen Proben bis zu fast 14 %) und große Flocken (Jumbo-Größe) hin, die mit anderen nahe gelegenen Minen übereinstimmen, z. B. Gallois (Elate Graphite), Sahamamy & Vatomina (Tirupati Graphite) und DNI Metals' Vohitsara (DNI Metals).

Seite 1 von 3
Global Li-Ion Graphite Aktie jetzt über den Testsieger (Finanztest 11/2020) handeln, ab 0 € auf Smartbroker.de





0 Kommentare

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

Global Li-Ion Graphite Lion ist bestens gerüstet, um vom Elektrofahrzeugboom und einer damit verbundenen Steigerung der Graphitnachfrage um 500 % zu profitieren Vancouver, British Columbia –  1. Februar 2021 – Global Li-Ion Graphite Corp. („LION“ oder das „Unternehmen“) (CSE: LION). Nachdem China 70 % des weltweiten Graphits für Lithiumionenbatterien kontrolliert und entschieden hat, den Export von Graphit …

Community

Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel