checkAd

windeln.de verschiebt Erreichen der Breakeven-Schwelle auf 2022

Nachrichtenquelle: 4investors
01.02.2021, 10:47  |  110   |   |   

windeln.de hat am Montag vorläufige Eckdaten für das Geschäftsjahr 2020 vorgelegt. Das Unternehmen meldet einen Umsatzanstieg im fortgeführten Geschäft von 70,1 Millionen Euro auf 76,1 Millionen Euro und verpasst so die eigenen Wachstumserwartungen. Der Zuwachs liege unter dem angestrebten zweistelligen Umsatzwachstumsziel, so windeln.de. „Das Umsatzwachstum war niedriger als geplant, da die Marktbedingungen in China - auch im ...

Weiterlesen auf 4investors.de
windeln.de Aktie jetzt über den Testsieger (Finanztest 11/2020) handeln, ab 0 € auf Smartbroker.de

Diesen Artikel teilen

Wertpapier



0 Kommentare

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

windeln.de verschiebt Erreichen der Breakeven-Schwelle auf 2022 windeln.de hat am Montag vorläufige Eckdaten für das Geschäftsjahr 2020 vorgelegt. Das Unternehmen meldet einen Umsatzanstieg im fortgeführten Geschäft von 70,1 Millionen Euro auf 76,1 Millionen Euro und verpasst so die eigenen Wachstumserwartungen. …

Community

Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
Titel