United Health Akute Rutschgefahr

01.02.2021, 15:51  |  378   |   |   

Die letzten Wochen über waren Verluste in der United Health-Aktie zu verzeichnen, dabei setze das Papier auf rund 330,00 US-Dollar zurück. Aber ausgerechnet diese Marke stellt den entscheidenden Trigger für eine mögliche Bestätigung des Doppelhochs dar. Sollte demnach die Aktie mindestens per Wochenschlusskurs darunter abrutschen, dürfte eine ausgewachsene Trendwende bevorstehen und auf mittelfristiger Basis weitere Abschläge nach sich ziehen. Angesichts der vorausgegangenen Rallye wäre eine Konsolidierung gar nicht mal unwillkommen.

Zu weit gelaufen?

Die Kursmuster in Form eines Doppelhochs vom Jahreswechsel 2020/2021 sind unmissverständlich, bei einem Bruch von 330,00 US-Dollar mindestens per Wochenschlusskurs dürfte eine Trendwende hervorrufen und Abschläge zunächst auf den EMA 50 bei 314,85 US-Dollar hervorrufen. Darunter müsste mit weiteren Abschlägen auf rund 300,00 US-Dollar und womöglich noch 290,00 US-Dollar gerechnet werden. Wer sich in diesem Szenario auf die Seite der Bären stellen möchte, kann hierzu den Put Optionsschein WKN KE0GZH einsetzen. Zuvor könnte allerdings eine technische Gegenreaktion in den Bereich von rund 350,00 US-Dollar einsetzen. Aber erst darüber dürften weitere Kapitalzuflüsse erfolgen und das Doppelhoch in die Zange nehmen. Ganz aus dem Schneider wäre das Papier bei frischen Rekordständen.

Handeln Sie Ihre Einschätzung zu Unitedhealth Group Inc!
Short
Basispreis 358,73€
Hebel 11,24
Ask 0,23
Long
Basispreis 305,71€
Hebel 10,79
Ask 0,24

Den Basisprospekt sowie die Endgültigen Bedingungen und die Basisinformationsblätter erhalten Sie bei Klick auf das Disclaimer Dokument. Beachten Sie auch die weiteren Hinweise zu dieser Werbung.

United Health (Wochenchart in US-Dollar)

Tendenz:
Chartverlauf
(Quelle: www.tradesignalonline.com)

Wichtige Chartmarken

Widerstände: 335,11 // 343,06 // 351,51 // 360,89 // 364,29 // 367,95 US-Dollar
Unterstützungen: 330,00 // 324,57 // 322,65 // 314,85 // 307,36 // 300,00 US-Dollar
Seite 1 von 2


Diesen Artikel teilen


Anzeige


Broker-Tipp*

Über Smartbroker, ein Partnerunternehmen der wallstreet:online AG, können Anleger ab null Euro pro Order Wertpapiere handeln: Aktien, Anleihen, 18.000 Fonds ohne Ausgabeaufschlag, ETFs, Zertifikate und Optionsscheine. Beim Smartbroker fallen keine Depotgebühren an. Der Anmeldeprozess für ein Smartbroker-Depot dauert nur fünf Minuten.

* Wir möchten unsere Leser ehrlich informieren und aufklären sowie zu mehr finanzieller Freiheit beitragen: Wenn Sie über unseren Smartbroker handeln oder auf einen Werbe-Link klicken, wird uns das vergütet.


Anzeige




0 Kommentare

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

United Health Akute Rutschgefahr Die letzten Wochen über waren Verluste in der United Health-Aktie zu verzeichnen, dabei setze das Papier auf rund 330,00 US-Dollar zurück. Aber ausgerechnet diese Marke stellt den entscheidenden Trigger für eine mögliche Bestätigung des Doppelhochs …

Community

Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel