checkAd

Tilray erhält die erste und einzige Marktzulassung für den Verkauf von medizinischen Cannabisprodukten in Portugal

Nachrichtenquelle: Business Wire (dt.)
01.02.2021, 21:56  |  624   |   |   

Tilray, Inc. (NASDAQ: TLRY), ein globaler Pionier in der Forschung, Kultivierung, Produktion und Vermarktung von Cannabisprodukten, gab heute bekannt, dass das Unternehmen die erforderlichen Genehmigungen und die Marktzulassung gemäß der portugiesischen Gesetzgebung erhalten hat, um medizinische Cannabisprodukte in Portugal aus seiner nach GMP zertifizierten EU-Anlage in Cantanhede (Portugal) anzubieten. Die Marktzulassung wurde erteilt von Infarmed, der portugiesischen nationalen Behörde für Arzneimittel und Gesundheitsprodukte, deren strenger Prozess bei der Erteilung einer solchen Genehmigung weltweit anerkannt ist.

Dies ist das erste Mal, dass ein vollständiges Qualitätsdossier erforderlich war und geliefert wurde, um eine Marktzulassung in Europa für ein medizinisches Cannabisprodukt zu erhalten, und dieser Prozess ist nun abgeschlossen. Die Zulassung von Infarmed ist eine Bestätigung für die Qualitäts- und Sicherheitsstandards der Produktion von Tilray, die nach den Good Manufacturing Processes (GMP) zertifiziert ist.

Gemäß den Vorschriften für medizinisches Cannabis von Infarmed und den potugiesischen Vorschriften für medizinisches Cannabis sind die medizinischen Tilray-Cannabisprodukte zugelassen für die Behandlung von Spastizität im Zusammenhang mit multipler Sklerose oder Rückenmarksverletzungen; Übelkeit, Erbrechen (infolge von Chemotherapie, Strahlentherapie und kombinierter HIV-Medikation bei Hepatitis C); Appetitanregung in der palliativen Versorgung von Patienten, die sich einer onkologischen Behandlung unterziehen oder an HIV/AIDS erkrankt sind; Tourette-Syndrom, Epilepsie und Behandlung von schweren Anfallsleiden bei Kindern; therapieresistentem Glaukom und chronischen Schmerzen (im Zusammenhang mit onkologischen Erkrankungen oder Erkrankungen des Nervensystems, wie z.B. neuropathischen Schmerzzustände aufgrund von Nervenschäden, Phantomschmerzen, Trigeminusneuralgie oder nach Herpes zoster).

Brendan Kennedy, Chief Executive Officer von Tilray, sagte: "Tilray hat sich der Qualität und der Patientensicherheit verschrieben, und wir freuen uns darauf, die Lebensqualität portugiesischer Patienten durch unsere medizinischen Cannabisprodukte deutlich zu verbessern."

Sascha Mielcarek, Managing Director von Tilray in Europa, sagt: "Wir sind sehr stolz auf die Marktzulassung von Infarmed, die bestätigt, dass die medizinischen Cannabisprodukte von Tilray höchste nationale und internationale Qualitätsstandards erfüllen.” Er fuhr fort: “Der Bedarf der Patienten in Portugal und in ganz Europa wird immer größer, und unser Ziel ist es, sie mit den sichersten und qualitativ besten medizinischen Cannabisprodukten zu versorgen. Die Patienten können die Tilray-Produkte über wichtige pharmazeutische Vertriebskanäle in Portugal und auf anderen europäischen Märkten beziehen. Wir sind zuversichtlich, dass der Tilray Campus in der EU bereit ist, mehr Partner und Patienten in der EU und anderen internationalen medizinischen Märkten zu bedienen, wenn die Nachfrage weltweit steigt und weitere (regulierte oder zugelassene) medizinische Cannabismärkte entstehen.”

Seite 1 von 3
Tilray Registered -2- Aktie jetzt über den Testsieger (Finanztest 11/2020) handeln, ab 0 € auf Smartbroker.de



Diesen Artikel teilen

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

Tilray erhält die erste und einzige Marktzulassung für den Verkauf von medizinischen Cannabisprodukten in Portugal Tilray, Inc. (NASDAQ: TLRY), ein globaler Pionier in der Forschung, Kultivierung, Produktion und Vermarktung von Cannabisprodukten, gab heute bekannt, dass das Unternehmen die erforderlichen Genehmigungen und die Marktzulassung gemäß der …

Community

Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
Titel