checkAd

Aktien Novavax mit Vakzin – Moderna mit Gewinnmitnahmen

Anzeige
Gastautor: Dennis Austinat
02.02.2021, 07:58  |  1619   |   

Nach dem Impfstoff von Pfizer/Biontech sowie Moderna könnte ein Impfstoff von Novavax mit hoher Wirksamkeit zur Marktreife kommen. Moderna erwächst ein neuer Konkurrent, die Aktie bricht den Rekordlauf ab.

Das US-Biotechunternehmen Novavax hat in einer ersten Zwischenbilanz positive Studienergebnisse mit seinem Covid-19-Impfstoff veröffentlicht, derzufolge das Vakzin zu 89,3 Prozent wirke. Auch bei der ansteckenderen britischen Virus-Variante zeigten erste Analysen fast dieselben Ergebnisse. 

 

Hier können Sie Aktien provisionsfrei kaufen und Aktionen der Top-Trader automatisch kopieren - zu ihrem eigenen Vorteil. 

 

An der Studie nahmen 15.000 Menschen zwischen 18 und 84 Jahren teil. Sie solle Grundlage für das Zulassungsverfahren in Großbritannien, der EU und anderen Staaten werden. Bis Zulassungsanträge gestellt werden können, dürften noch zwei bis drei Monate vergehen, da es sich lediglich um Zwischenergebnisse handele.

 

Die Zwischenanalyse der britischen Studie von Novavax basiert auf 62 Infektionen unter den Studienteilnehmern. Davon traten 56 in der Gruppe auf, die ein Placebo erhielt, und sechs in der geimpften Gruppe. Mehr als 50 Prozent hatten sich mit der ansteckenderen britischen Variante infiziert.

 

Das Management kläre derzeit mit der US-Gesundheitsbehörde FDA ab, ob die Studiendaten aus Großbritannien und aus einer anderen Untersuchung in Südafrika, wo der Impfstoff zu 60 Prozent wirkte, für eine Notfallgenehmigung reichten. Eine Studie mit 30.000 Teilnehmern in den USA und Mexiko, die im Dezember begann, läuft gegenwärtig noch. Die EU-Kommission hat mit Novavax Sondierungsgespräche über den Erwerb von bis zu 200 Millionen Impfdosen abgeschlossen.

 

Moderna-Aktie weicht zurück

Die Aktie von Moderna erreichte am Freitag noch ein neues Rekordhoch bei knapp 190 Dollar, fiel dann aber schnell zurück, weil Anleger Gewinne mitnahmen. Der MACD (Momentum) zeigt zwar noch nach oben, aber der Titel ist dabei, die Unterstützung bei rund 147 Dollar zu testen. Die nächste markante Unterstützung befindet sich dann erst bei 102 Dollar.

Diesen Artikel teilen

Erhalten Sie genau das, wofür Sie zahlen, mit provisionsfreiem Investieren in Aktien: 100% Aktien 0% Provision

Weiterführende Infos zu eToro: CFDs sind komplexe Instrumente und bergen ein hohes Risiko, durch Leverage schnell Geld zu verlieren. 76% der Konten von Privatanlegern verlieren Geld, wenn sie CFDs von diesem Anbieter handeln. Sie sollten überlegen, ob Sie verstehen, wie CFDs funktionieren, und ob Sie es sich leisten können, das hohe Risiko einzugehen, Ihr Geld zu verlieren.

Seit über einem Jahrzehnt ist eToro in der weltweiten Fintech-Revolution Vorreiter. Es ist das weltweit führende Netzwerk für Social Trading, mit Millionen registrierten Nutzern und mit einer Reihe innovativer Tools für Trading und Investment. Seit Anfang 2018 ermöglicht eToro den Kauf und Verkauf von Aktien.


Disclaimer

Aktien Novavax mit Vakzin – Moderna mit Gewinnmitnahmen Das US-Biotechunternehmen Novavax hat in einer ersten Zwischenbilanz positive Studienergebnisse mit seinem Covid-19-Impfstoff veröffentlicht, derzufolge das Vakzin ...

Gastautor

Dennis Austinat
Deutschlandchef, eToro
https://www.etoro.com/

Dennis Austinat ist gebürtiger Hamburger und arbeitete in verschiedenen Positionen als Promotion- und Marketing-Manager sowie Key Note Speaker für eine internationale Promotion-Tour. In dieser Funktion hielt er Veranstaltungen in über 30 Ländern ab. Seit 2010 arbeitete er als Regional Manager für mehrere FinTech-Unternehmen in Israel. 2016 übernahm er die Rolle des Deutschlandchefs bei eToro. Advertisement

RSS-Feed Dennis Austinat

Beste Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel