Anlegerverlag Wo geht die Reise von PowerCell hin?

Nachrichtenquelle: Anlegerverlag
03.02.2021, 11:48  |  215   |   |   

Die Aktionäre des schwedischen Herstellers von Brennstoffzellen sind derzeit in einer ungewissen Gemütslage. Nachdem sich der Kurs über Wochen in der Tendenz stark erhöht hat, gab es in der letzten Woche jeweils einen großen Ausreißer nach oben und nach unten. Heute geht es wieder nach unten und die Frage nach dem weiteren Ausgang kann erstmal nicht beantwortet werden.

Anmerkung der Redaktion: Die Wasserstoff-Aktien brechen aktuell alle Rekorde. Lesen Sie jetzt in unserem aktuellen Sonderreport, warum besonders Unternehmen wie PowerCell große Gewinnchancen eröffnen. Hier kostenlos abrufen.

Der Aktienkurs liegt aktuell bei 40,36 Euro und verschlechtert sich somit gegenüber dem Vortag um 2,3 Prozent und 0,94 Euro. Infolge des am 26. Januar aufgestellten Allzeit-Hoch mit 45 Euro, gab es zunächst einen deutlichen Absturz, ehe sich die Aktie erneut verbessern konnte. Die Ausgangslage scheint etwas verzwickt zu sein.

Für Aufwind sorgte zuletzt die Nachricht, dass Hyundai ein neues Brennstoffzellenwerk im chinesischen Guangzhou plan. Dies soll bis Mitte 2022 fertiggestellt sein und jährlich rund 6500 Brennstoffzellen-Systeme produzieren können. Davon könnten ebenso Brennstoffzellen-Unternehmen wie PowerCell profitieren.

Fazit: PowerCell ist immer noch eines der gefragtesten Unternehmen an der Börse. Doch zählt die Aktie auch zu den gefragtesten für das Jahr 2021? In unserem neuen Sonderreport können Sie lesen, welche Aktien im nächsten Jahr besonders vielversprechend sind. Hier kostenlos abrufen.



Diesen Artikel teilen

0 Kommentare

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

Anlegerverlag Wo geht die Reise von PowerCell hin? Die Aktionäre des schwedischen Herstellers von Brennstoffzellen sind derzeit in einer ungewissen Gemütslage. Nachdem sich der Kurs über Wochen in der Tendenz stark erhöht hat, gab es in der letzten Woche jeweils einen großen Ausreißer nach oben und nach unten. Heute geht es wieder nach unten und die Frage nach dem weiteren Ausgang kann erstmal […]

Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel