checkAd

First Majestic Silver (AG): hoher Short-Float-Anteil könnte zu Short Squeeze führen!

Gastautor: Achim Mautz
04.02.2021, 23:19  |  1404   |   |   

Auffällig ist der nach wie vor hohe Short-Float-Anteil von 23.38 Prozent. Dies bedeutet, dass ein großer der Aktien leerverkauft wurde.

Mögliche Kursexplosion bei der Aktie der kanadischen Silbermine First Majesctic Silver (AG)

Symbol: AG ISIN: CA32076V1031

Trendbetrachtung auf Basis 6 Monate

Rückblick: Die Aktie korrelierte im vergangenen Halbjahr zu weiten Teilen mit den Silbernotierungen und erreichte dabei ein Plus von über 24 Prozent. In der letzten Woche stieg der Kurs extrem stark zu einem neuen Pivot-Hoch und kehrte in den letzten Tagen zum 20er-EMA zurück. Als ideale Unterstützung bietet sich darüber hinaus die Kurslücke der vorigen Woche an.

Chart vom 03.02.2021 - Basis täglich, 6 Monate - Kurs: 15.28 EUR
AG First Majestic Silver

Meine Expertenmeinung zu AG

Meinung: Das im Jahre 2002 gegründete Unternehmen fördert neben Silber auch Gold aus Minen, die sich allesamt in Mexiko befinden. Auffällig ist der nach wie vor hohe Short-Float-Anteil von 23.38 Prozent. Dies bedeutet, dass ein großer der Aktien leerverkauft wurde. Falls der Kurs jetzt rasch ansteigt, sehen sich die Leerverkäufer - möglicherweise in Panik - gezwungen, zu höheren Preisen Deckungskäufe zu tätigen. Dies kann wiederum die Preissteigerungen beschleunigen und zu einem sogenannten Short Squeeze führen. Es gab Gerüchte, dass die letzten Kursanstiege die Folge der Manipulation in Form von Absprachen auf sozialen Medien seien. Ob dies tatsächlich im geschilderten Ausmaß zutreffen kann - es war ja auch der Silberpreis selbst betroffen - darf angezweifelt werden.

Mögliches Setup Wir halten auch beim Silber einen erneuten Preisanstieg für möglich und positionieren uns mit dem Long Setup in der kanadischen Silberaktie etwas abseits des schon recht lange gestiegenen US-Gesamtmarktes.

Jeden Börsentag neu: präzise Setups im Alphatrader von ratgeberGELD.at.

Aussicht: BULLISCH

Link zum Originalbeitrag: https://ratgebergeld.at/blog/first-majestic-silver-ag-hoher-short-floa ...

Autor: Thomas Canali besitzt keine Positionen in AG.

 

Analyse erstellt im Auftrag von








 

 

 

First Majestic Silver Corporation Aktie jetzt über den Testsieger (Finanztest 11/2020) handeln, ab 0 € auf Smartbroker.de



Diesen Artikel teilen


ANZEIGE

Broker-Tipp*

Über Smartbroker, ein Partnerunternehmen der wallstreet:online AG, können Anleger ab null Euro pro Order Wertpapiere erwerben: Aktien, Anleihen, 18.000 Fonds ohne Ausgabeaufschlag, ETFs, Zertifikate und Optionsscheine. Beim Smartbroker fallen keine Depotgebühren an. Der Anmeldeprozess für ein Smartbroker-Depot dauert nur fünf Minuten.

Lesen Sie das Buch von Achim Mautz*:

* Wir möchten unsere Leser ehrlich informieren und aufklären sowie zu mehr finanzieller Freiheit beitragen: Wenn Sie über unseren Smartbroker handeln oder auf einen Werbe-Link klicken, wird uns das vergütet.


ANZEIGE



0 Kommentare

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

First Majestic Silver (AG): hoher Short-Float-Anteil könnte zu Short Squeeze führen!

Mögliche Kursexplosion bei der Aktie der kanadischen Silbermine First Majesctic Silver (AG).



Community

Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
Titel