Friseure gehen vor Gericht: „Corona-Maßnahmen befeuern die Pandemie!“

06.02.2021, 14:41  |  5936   |   |   

Nervlich erschöpfte Friseurmeisterinnen klagen in den sozialen Medien in teils wütenden und teils verzweifelten Brandreden die Corona-Maßnahmen der Bundesregierung an. Videos, die viele Zuschauer erreichen. Die Empörung ist nicht auf die Branche begrenzt, der Protest der Friseure erfüllt aber möglicherweise auch eine Stellvertreterposition: Die aufgebrachten Salonbetreiberinnen wissen nicht mehr, wie sie ihre Läden erhalten oder

Der Beitrag Friseure gehen vor Gericht: „Corona-Maßnahmen befeuern die Pandemie!“ erschien zuerst auf Tichys Einblick.

Ein Beitrag von Alexander Wallasch.

Diesen Artikel teilen


0 Kommentare

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

Friseure gehen vor Gericht: „Corona-Maßnahmen befeuern die Pandemie!“ Nervlich erschöpfte Friseurmeisterinnen klagen in den sozialen Medien in teils wütenden und teils verzweifelten Brandreden die Corona-Maßnahmen der Bundesregierung an. Videos, die viele Zuschauer erreichen. Die Empörung ist nicht auf die Branche …

Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
Titel