Tagesschau und PC-Sprache: Von „Flüchtlingen“ zu „Migranten“ zu „Menschen“

07.02.2021, 11:21  |  3359   |   |   

Der neue SWR-Intendant Kai Gniffke hatte sich Anfang Herbst 2020 mit Geständnissen eines Grabenbauers profiliert, als er den Öffentlich-Rechtlichen als Arbeitgeber und sich selbst in Funktion bescheinigte, sie hätten gemeinsam „einen gewissen missionarischen Eifer“ an den Tag gelegt. Absichtsvoll beispielsweise hätte man damals die AfD als „rechtspopulistisch“ stigmatisiert. Nun war Gniffke als ehemaliger Chefredakteur der

Der Beitrag Tagesschau und PC-Sprache: Von „Flüchtlingen“ zu „Migranten“ zu „Menschen“ erschien zuerst auf Tichys Einblick.

Ein Beitrag von Alexander Wallasch.

Diesen Artikel teilen


0 Kommentare

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

Tagesschau und PC-Sprache: Von „Flüchtlingen“ zu „Migranten“ zu „Menschen“ Der neue SWR-Intendant Kai Gniffke hatte sich Anfang Herbst 2020 mit Geständnissen eines Grabenbauers profiliert, als er den Öffentlich-Rechtlichen als Arbeitgeber und sich selbst in Funktion bescheinigte, sie hätten gemeinsam „einen gewissen …

Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
Titel