19 Prozent der dschihadistischen Attentäter in der EU kamen als Asylbewerber

08.02.2021, 12:53  |  3404   |   |   

Es ist schwer, exakt zu ermitteln, wie viele hunderte von Millionen Euro die Staaten der EU insgesamt auf nationaler wie EU-Ebene bisher schon investiert haben, sich vor islamistischen Attentaten zu schützen. Einige wurden so verhindert, viele allerdings nicht. Von 2012 bis 2020 erschütterten 91 Anschläge die EU, begangen wurden sie von 132 Attentätern. Die EU nennt

Der Beitrag 19 Prozent der dschihadistischen Attentäter in der EU kamen als Asylbewerber erschien zuerst auf Tichys Einblick.

Ein Beitrag von Alexander Wallasch.

Diesen Artikel teilen


0 Kommentare

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

19 Prozent der dschihadistischen Attentäter in der EU kamen als Asylbewerber Es ist schwer, exakt zu ermitteln, wie viele hunderte von Millionen Euro die Staaten der EU insgesamt auf nationaler wie EU-Ebene bisher schon investiert haben, sich vor islamistischen Attentaten zu schützen. Einige wurden so verhindert, viele …

Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
Titel