Tink schließt sich Temenos-Marketplace an
Foto: finanzbusiness

Tink schließt sich Temenos-Marketplace an

Nachrichtenquelle: Finanz Business
10.02.2021, 09:15  |  101   |   |   

Die Umsätze des Schweizer Softwarespezialist gingen im vergangenen Jahr zurück, viele Banken hatten IT-Projekte wegen Corona verschoben. Die Kooperation mit dem schwedischen Open-Banking-Fintech soll neue Anreize liefern.


Weiterlesen auf: finanzbusiness.de

Diesen Artikel teilen


0 Kommentare

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

Tink schließt sich Temenos-Marketplace an Die Umsätze des Schweizer Softwarespezialist gingen im vergangenen Jahr zurück, viele Banken hatten IT-Projekte wegen Corona verschoben. Die Kooperation mit dem schwedischen Open-Banking-Fintech soll neue Anreize liefern.Weiterlesen auf: …

Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
Titel