Anlegerverlag 1und1 Drillisch zeigt Auflösungserscheinungen!

Nachrichtenquelle: Anlegerverlag
10.02.2021, 18:32  |  157   |   |   

1und1 Drillisch-Anleger werden heute den Bären zum Fraß vorgeworfen. Denn der Kurs wird um satte rund drei Prozent abgestraft. Für ein Papier müssen damit nur noch 20,73 EUR hingelegt werden. Werden Anleger damit zum Bärenfutter?

Download-Tipp: Pünktlich zum anstehenden Jahreswechsel möchten wir Ihnen gemeinsam mit den Kollegen von Erfolgsanleger die Aktien mit den größten Gewinnchancen für 2021 präsentieren. Diesen exklusiven Sonderreport können Sie hier kostenlos abrufen.

Die mittelfristigen Aussichten haben sich durch diese Verluste verschlechtert. Ein charttechnisch relevanter Bereich kommt nämlich immer näher. Momentan beträgt der Abstand zum viel beachteten 4-Wochen-Tief noch rund fünf Prozent. Dieses wichtige Tief wurde bei 19,74 EUR gefunden. Die Situation ist also mehr als angespannt.

Mutige Anleger, die von 1und1 Drillisch begeistert sind, können heute zugreifen. Denn die Aktie kann heute mit ordentlich Nachlass ins Depot geordert werden. Kritiker sehen in dem momentanen Fall vermutlich nur den Anfang einer längeren Abwärtswelle.

Welche Aktien sind die Favoriten für 2021? Lesen Sie in unserem brandaktuellen Sonderreport pünktlich zum Jahreswechsel die Favoriten unserer Redaktion. Einfach hier klicken.



Diesen Artikel teilen

0 Kommentare

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

Anlegerverlag 1und1 Drillisch zeigt Auflösungserscheinungen! 1und1 Drillisch-Anleger werden heute den Bären zum Fraß vorgeworfen. Denn der Kurs wird um satte rund drei Prozent abgestraft. Für ein Papier müssen damit nur noch 20,73 EUR hingelegt werden. Werden Anleger damit zum Bärenfutter? Download-Tipp: Pünktlich zum anstehenden Jahreswechsel möchten wir Ihnen gemeinsam mit den Kollegen von Erfolgsanleger die Aktien mit den größten Gewinnchancen […]

Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
Titel