checkAd
LS-X-Marktbericht: Droht die Aufgabe der 14.000 im DAX?

LS-X-Marktbericht Droht die Aufgabe der 14.000 im DAX?

Anzeige
10.02.2021, 21:59  |  234   |   

Droht mit dem heutigen Minus die Aufgabe der 14.000 im DAX? Das Chartbild könnte sich wenden. Wir schauen darauf und auf Einzelwerte unter den DAX-Aktien, welche mit Meldungen aufwarteten.

Der DAX zeigte einen Schluss unter 14.000 Punkten an. Damit entweicht der Kaufdruck auch bei Delivery Hero. Alle Hintergründe erfahren Sie dazu im LS-X-Marktbericht.

 

Handeln Sie Ihre Einschätzung zu DAX Performance!
Short
Basispreis 16.277,05€
Hebel 14,99
Ask 10,18
Long
Basispreis 14.273,66€
Hebel 14,98
Ask 10,19

Den Basisprospekt sowie die Endgültigen Bedingungen und die Basisinformationsblätter erhalten Sie bei Klick auf das Disclaimer Dokument. Beachten Sie auch die weiteren Hinweise zu dieser Werbung.

DAX kann die 14.000 nicht halten

 

Die Rallye im DAX scheint nun wirklich erst einmal beendet zu sein. Skeptisch blickten wir am Morgen auf die Entwicklung der vergangenen Tage mit unserem Händler und stellten einige Quartalsergebnisse aus den USA in den Vordergrund:

 

 

Mit dem Bruch der 14.000 am Vormittag traf der Index auf die Unterstützung vom Dienstag. Sie hielt erst einmal, doch mit den Inflationsdaten aus Amerika nach den Verbraucherpreisen sank der Appetithunger der Anleger sinngemäß. Die Unterstützung fiel und der Index verlor nahezu 200 Punkte.

Von diesem Tief konnte er sich zwar etwas erholen, doc bis zum Handelsende wurde der Verlust nur auf 78 Punkte begrenzt, aber nicht aufgeholt.

Folgende Eckdaten und eine damit einhergehende Verdopplung der Handelsspanne zum Vortag umrahmten den Mittwoch:

 

Eröffnung 14.063,12
Tageshoch 14.063,12
Tagestief 13.830,12
Vortageskurs 14.011,80
Schlusskurs 13.932,97

 

 

Mit diesen Daten ergab sich dieser Intraday-Verlauf:

 

 

Nachbörslich konnte der Verlust noch verkleinert werden. An der Wall Street setzte ein Reersal ein, der hier für erneute Kaufimpulse sorgen könnte.

Welche Aktien standen im DAX-Handel heute im Fokus?

 

Aktien-Bewegungen im DAX

 

Nach diesem Abverkauf am Gesamtmarkt gab es nur wenige DAX-Werte im positiven Terrain. Dazu zählten Fresenius Medical Care, was jedoch eher als Gegenreaktion auf die Verluste der letzten Handelstage zu werten war.

Im Minus notierten Bayer und vor allem auch die Delivery Hero. Aktuelle Zahlen aus dem Unternehmen lasen sich sehr gut. Denn nach einem starken vierten Quartal hat sich der Segmentumsatz im Gesamtjahr 2020 auf 2,8 Milliarden Euro verdoppelt. Insgesamt konnten Bestellungen im Wert von 1,3 Milliarden abgewickelt werden. Dennoch war die Aktie im Minus, was reinen Gewinnmitnahmen geschuldet war.

Alle Tops und Flops aus dem DAX sehen Sie hier geordnet:

 

 

Wie wirkte sich dieser Handelstag auf das mittelfristige Chartbild aus?

 

Mittelfristiges DAX-Chartbild

 

Über die runde Marke von 14.000 Punkten reden wir seit nunmehr einer Woche. Hier gab es immer wieder Verwerfungen, jedoch keine klare Tendenz. Ob sich dies nach dem heutigen Tag ändert, muss abgewartet werden:

 

 

Ob wir am Donnerstag wieder an diese runde Marke anknüpfen können, erfahren Sie gerne am Morgen auf dem youtube-Kanal der LS-Exchange. Diesmal mit Ingmar Königshofen.

Einen angenehmen Feierabend wünscht Ihnen an dieser Stelle das Team der LS-Exchange und TRADERS' media GmbH.

Risikohinweis: Den Analysen, Charts und Tabellen liegen Informationen zugrunde, welche die TRADERS´ media GmbH erarbeitet hat und die wir für vertrauenswürdig halten. Obwohl die TRADERS´ media GmbH sämtliche Angaben und Quellen für verlässlich hält, kann für die Richtigkeit, Vollständigkeit und Aktualität der enthaltenen Informationen keine Haftung übernommen werden. Insbesondere wird für Irrtum und versehentlich unrichtige Wiedergabe, insbesondere in Bezug auf Kurse und andere Zahlenangaben, jegliche Haftung ausgeschlossen. Die TRADERS´ media GmbH übernimmt keine Verpflichtung zur Richtigstellung etwa unzutreffender, unvollständiger oder überholter Informationen. Dieses Dokument dient lediglich der Information. Auf keinen Fall enthält es Angebote, Aufforderungen oder Empfehlungen zum Kauf oder Verkauf von Wertpapieren oder anderen Finanzinstrumenten. Die in diesem Dokument enthaltenen Informationen stellen keine "Finanzanalyse" im Sinne des Wertpapierhandelsgesetzes dar und genügen auch nicht den gesetzlichen Anforderungen zur Gewährleistung der Unvoreingenommenheit der Finanzanalyse und unterliegen keinem Verbot des Handels vor der Veröffentlichung von Finanzanalysen. Sie können insbesondere von den der TRADERS´ media GmbH veröffentlichten Analysen von Finanzinstrumenten und ihrer Emittenten (Research) abweichen. Bevor Sie eine Anlageentscheidung treffen, sollten Sie Ihren Anlageberater konsultieren. Ausländische Rechtsordnungen können der Verbreitung dieses Dokuments widersprechen oder diese beschränken. Das Copyright für alle Beiträge liegt bei der TRADERS´ media GmbH. Alle Rechte vorbehalten. Vervielfältigung nur mit besonderer Genehmigung des Unternehmens.

DAX jetzt über den Testsieger (Finanztest 11/2020) handeln, ab 0 € auf Smartbroker.de



Diesen Artikel teilen

Disclaimer

LS-X-Marktbericht Droht die Aufgabe der 14.000 im DAX? Droht mit dem heutigen Minus die Aufgabe der 14.000 im DAX? Das Chartbild könnte sich wenden. Wir schauen darauf und auf Einzelwerte unter den DAX-Aktien, welche mit Meldungen aufwarteten.

Community

Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
Titel